Verbrecherbande landet Coup: Die Panzerknacker werden 70!

In Entenhausen treiben die Panzerknacker seit nunmehr 70 Jahren ihr Unwesen. Im November 1951 hat der legendäre Entenzeichner Carl Barks den Panzerknackern ihren ersten Auftritt verschafft. Es war das Heft 134 der US-Reihe "Walt Disney’s Comics and Stories". Seitdem hat die unrasierte Verbrecher-Bande in den roten Rollkragenpullovern ein großes Ziel: der Sturm auf Dagobert Ducks Geldspeicher und seine Fantastilliarden.

Ein Jubiläum, das nicht nur im Untergrund gefeiert werden will, sondern gleich mit drei Publikationen bei Egmont Ehapa. Damit können die Fans Zuhause im einbruchsicheren Wohnzimmer die kriminelle Lese-Party steigen lassen.

In der LTB Enten-Edition Band 72 "Die Kunst des Knackens" sind die Panzerknacker auf 336 Seiten im Dauereinsatz. Unmittelbar vor dem entscheidenden Durchbruch und dem ganz großen Coup, landen sie am Ende doch mit regelmäßigen Denkpausen hinter Gittern. Ab dem 5. November gibt es die LTB Enten-Edition (EUR 7,99) im Handel.

In Walt Disney Lustiges Taschenbuch (LTB) Nr. 552 "70 Jahre Panzerknacker" versuchen die Ganoven Dagobert Ducks Geldspeicher zu plündern. Eine dauerhafte Herausforderung für Entenhausens Vorzeige-Kriminelle. Ab dem 9. November ist das LTB Nr. 552 "70 Jahre Panzerknacker" (EUR 6,99) im Handel und im www.egmont-shop.de erhältlich. Neben atemberaubenden Abenteuern der Ganoven gibt es zehn weitere Geschichten aus dem Entenhausen-Kosmos.

Auch die Egmont Comic Collection zelebrieren ab dem 3. November mit einer Hardcover-Ausgabe 70 Jahren voller Pleiten, Coups und Einbrüchen. Der Jubiläumsband "70 Jahre Panzerknacker" (ISBN 978-3-7704-0195-6, 25,00 EUR) präsentiert eine Auswahl der "besten"

Taten von Entenhausens liebenswertesten Möchtegern-Millionären aus der Feder bekannter Starzeichner, inklusiver deutscher Erstveröffentlichungen.

Für Lese-PDF, Rezensions- und Verlosungsexemplare rund um das 70. Jubiläum der Panzerknacker, wenden Sie sich bitte an den Pressekontakt.

Über die Egmont Ehapa Media GmbH

Die skandinavische Egmont Mediengruppe zählt zu den führenden Anbietern in der Kinder- und Jugendunterhaltung in Deutschland. Egmont Ehapa Media GmbH und die Egmont Verlagsgesellschaften mbH publizieren am Standort Berlin vorrangig Magazine und Bücher sowie Corporate Publishing- und Digitalprodukte. Populäre Marken wie "Asterix", "Walt Disney Lustiges Taschenbuch", "Micky Maus-Magazin", "Wendy", "POPCORN", "Mädchen", "Detektiv Conan", "Galileo genial", "Barbie", "Die Eiskönigin" und "Lucky Luke" prägen das erfolgreiche Portfolio. Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in 30 Ländern und ist im Besitz der dänischen Egmont-Foundation, die sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern widmet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Egmont Ehapa Media GmbH
Alte Jakobstraße 83/84
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 24008-0
Telefax: +49 (30) 24008-599
http://www.ehapa.de

Ansprechpartner:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 240085-35
E-Mail: a.adam@egmont.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel