Stimmgewaltig für den guten Zweck

Das Wohltätigkeitskonzert des Lions Club Landshut im Rathausprunksaal gehört zu den gesellschaftlichen Höhepunkten im Veranstaltungskalender der Stadt. Jedes Jahr geben sich Künstler auf Topniveau die Ehre auf der Bühne. Nach der Corona-Zwangspause im vergangenen Jahr gibt es heuer wieder Musikgenuss für den guten Zweck. Bei der 30. Auflage am Freitag, 12. November, ab 19 Uhr tritt das international renommierte A Capella-Ensemble Ringmasters aus Stockholm auf. Das unterhaltsame Repertoire der preisgekrönten Stimmkünstler reicht von Klassikern von den Beatles, Beach Boys und Abba über Evergreens aus Musicals und Disneyfilmen bis zu Hits von heute.

Ihre Auftritte mit anspruchsvollen Akkorden, virtuoser Präsentation und musikalischer Harmonie der Extraklasse haben das Quartett mit Didier Linder (Bass), Jakob Stenberg (Tenor), Leadsänger Rasmus Krigström und Emanuel Roll (Bariton) schon zu Weltmeistern gemacht: 2012 gewannen die Ringmasters als erste nicht-amerikanische Gruppe die Barbershop-WM in den USA. Einmalig in der mehr als 50-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, bei der es um Obertonmusik in Reinkultur und mitreißenden körperlichen Ausdruck geht. Barbershop-Musik hat sich aus der Tradition der amerikanischen Friseursalons entwickelt, die Ende des 19. Jahrhunderts gesellige Treffpunkte waren.

Mit teilweiser deutscher Moderation begeistern die Schweden auch zwischen den Liedern, bevor unter all den bekannten Ohrwürmern vielleicht noch ein klassisches Chorstück oder ein schmissiges, schwedisches Volkslied folgt – da ist Abwechslung garantiert.

„Wir sind stolz, mit diesem Programm wieder hochklassigen Musikgenuss und hervorragende Unterhaltung zu bieten“, sagt Lions-Präsident Michael Trautner. „So können wir doppelt Freude machen – den Besuchern und den Menschen, denen mit dem Erlös geholfen wird.“ Die Einnahmen gehen an das Lions-Hilfswerk, das soziale Hilfsprojekte, kulturelle Initiativen sowie Bildungs- und Umweltaktionen in der Region Landshut unterstützt.

Karten für das Konzert, das ohne Pause gespielt wird und ohne den traditionellen Empfang stattfindet, können zum Preis von 40 Euro pro Person online unter www.lionsclub-landshut.de, per E-Mail unter konzert@lionsclub-landshut.de und bei den Leipfinger-Bader Ziegelwerken unter Telefon 08762/733 169 bestellt werden. Für den Einlass zum Konzert gilt die 3G-Plus-Regel. Dafür entfällt die Maskenpflicht im Rathausprunksaal.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lions Club c/o Dr. Knut Hildebrand
Bernbeckweg 12
84036 Landshut
Telefon: +49 (871) 9749-4760
http://www.lionsclub-landshut.de

Ansprechpartner:
Michael Bragulla
Geschäftsführer
Telefon: +49 (178) 5165-149
E-Mail: michael.bragulla@bragulla-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel