Kürbisgeister und Gruselgeschichten

Gespenster und Hexen treiben am Sonntag, 31. Oktober, ab 13 Uhr im Natureum Niederelbe bei der Halloweenfeier ihr Unwesen. Und ein ganz besonders durchtriebenes Exemplar hat die Süßigkeiten geklaut. Wer es war, müssen die kleinen Besucher in einem Ratespiel herausfinden. Außerdem können sie sich im Geister-Dosenwerfen messen oder sich einen Kürbisgeist schnitzen. Auch die Zwergotter feiern Halloween und bekommen ihr Futter in einem Kürbisgeist serviert. Für die Tiere ist das wie ein Überraschungsei, es gibt Leckereien und Spielzeug in einem. Wer vom Zusehen Hunger bekommt, kann sich mit hausgemachter Kürbissuppe stärken.

Spannende Gruselgeschichten gibt es in der Ausstellung „Equus – Auf den Spuren der Pferde“. Der Sonntag ist gleichzeitig die letzte Gelegenheit, die Sonderausstellung zu besichtigen. Im November starten die Umbauarbeiten für die neue Ausstellung, die im April kommenden Jahres eröffnet wird. Traditionell endet die Halloweenfeier mit dem Laternenumzug durch den Elbe-Küstenpark bei Einbruch der Dunkelheit. Die Laternen können mitgebracht oder im Shop käuflich erworben werden.

Verkleidete Gäste erhalten 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt. Die Einlassbedingungen sind tagesaktuell auf der Website des Natureums zu finden. In den Gebäuden muss eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Natureum – Niederelbe
Neuenhof 8
21730 Balje
Telefon: +49 (4753) 84210
Telefax: +49 (4753) 8193
http://www.natureum-niederelbe.de

Ansprechpartner:
Katharina Jothe
Telefon: +49 (4753) 8421-18
Fax: +49 (4753) 8421-84
E-Mail: presse@natureum-niederelbe.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel