Wir schaffen die Grundlagen für ein modernes Ersatzteil-Management

Zunehmend wird von den Unternehmen erkannt, dass moderne Instandhaltungsmethoden nur dann implementiert werden können, wenn auch die Ersatzteilläger digitalisiert sind. Dies bedeutet konkret, dass die Teile in einer Softwareanwendung auch gefunden werden können. Dies erfordert, dass die dazugehörigen Produkt-, oder Teilstammsätze so aufbereitet sind, dass nach den einzelnen Merkmalen und den zugeordneten Werten recherchiert werden kann. Sehr wichtig ist es auch, dass die Equipment-Zugehörigkeit hinterlegt ist. Automatisch wird quasi eine Ersatzstückliste gebildet. Es werden hiermit die Grundlagen für ein modernes Ersatzteil-Management geschaffen.

"Digitalisierte" Läger sind auch eine wesentliche Voraussetzung für die Implementierung der digitalisierten Produktion. 

Aus der Praxis für die Praxis: Wir zeigen Ihnen worauf es Ankommt bei der Bereinigung, der Anreicherung und Neuanlage der Stammdaten und wie schnell diese Aufgaben Toolgestützt im Tagesgeschäft erledigt werden können. Erhalten Sie Einblicke aus unseren Projekten Heraeus, STIHL und MERCK.“

Besuchen Sie unser Webinar

https://calendly.com/ifcc-webinar/kostensenkung-im-ersatzteilmanagement-durch-modernes-stammdatenmanagementmanagement?month=2021-07

Über die IFCC GmbH

Die IFCC GmbH ist seit über zehn Jahren im Bereich Stammdaten tätig und eines der führenden deutschen Unternehmen zu diesem Thema: Produktdatenaufbereitung, Beratungsleistungen und eigens entwickelte IT rund um das Thema Daten gehören zu unserem Portfolio. Ob KMU oder Big Player, national oder international: Wir sorgen für Zukunftsfähigkeit in einem schnelllebigen Markt, in dem Datenqualität mehr und mehr zum entscheidenden Unterscheidungsmerkmal wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IFCC GmbH
Am Bauhof 16
64807 Dieburg
Telefon: +49 (6071) 499319-0
Telefax: +49 (6071) 4993190
http://www.ifcc.de/

Ansprechpartner:
Simon Manz (M.Sc.)
Geschäftsführer
E-Mail: Simon.Manz@ifcc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel