Sunrise UPC und syndicom verhandeln neuen GAV und erhöhen die Lohnsumme insgesamt um 1.8% für die Jahre 2021/2022

.

  • Sunrise UPC und syndicom vereinbaren einen neuen GAV mit Fokus auf selbstständiges Zeitmanagement und selbstbestimmtes Arbeiten.
  • Mit der Vereinheitlichung der Anstellungsbedingungen erhalten alle Sunrise UPC Mitarbeitenden ab Mitte August 2021 neue Arbeitsverträge, welche per 1. Januar 2022 Gültigkeit erlangen. 
  • Die Basislohnsumme für die Jahre 2021 und 2022 wird um insgesamt 1.8% erhöht.

Nach Abschluss der Restrukturierung hat Sunrise UPC in enger Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft syndicom die Harmonisierung sowie die positive Weiterentwicklung der Anstellungsbedingungen erarbeitet und hierfür einen neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für die nächsten drei Jahre abgeschlossen.

Harmonisierung der Anstellungsbedingungen

Mit der Harmonisierung der Anstellungsbedingungen werden auch die unterschiedlichen Entlöhnungssysteme vereinheitlicht und die Mitarbeitenden erhalten einen neuen Arbeitsvertrag. Mit der Erhöhung der Gesamtlohnsumme um insgesamt 1.8% anerkennt Sunrise UPC zudem die wichtige Arbeit der Mitarbeitenden während der Coronavirus-Pandemie in einem schwierigem Marktumfeld für die Jahre 2021 und 2022.

Neuer GAV berücksichtigt den «New Way of Working»

Der neue GAV fokussiert auf dem vom Unternehmen mit Unterstützung von syndicom entwickelten «New Way of Working» und regelt das selbstständige Zeitmanagement sowie das selbstbestimmte Arbeiten unter Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Wichtiger Schritt auf dem Weg zum modernsten Arbeitgeber der Schweiz

Für André Krause, CEO von Sunrise UPC wird damit ein weiterer wichtiger Schritt der Integration vollzogen: «Die neue, einheitliche Lohnstruktur und der neue GAV sind bedeutend für unser neues, gemeinsames Unternehmen und unterstützt unsere Ambition als modernster Arbeitgeber der Schweiz.»

Giorgio Pardini, Geschäftsleitung syndicom, Sektor ICT betont: «Mit dem neuen GAV stärken wir die Mitsprache der Angestellten von Sunrise UPC. Zum Tragen kommt diese Mitsprache insbesonders bei neuen Arbeitszeitmodellen.»

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sunrise UPC GmbH
Thurgauerstrasse 101B
8050 Zürich
Telefon: +41 (8) 00707505
http://www.sunrise.ch

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel