Roboter mit Passion für Schuhe

Das Robotik-Unternehmen Magazino stellt den mobilen Kommissionier-Roboter TORU erstmals in Italien aus. Der autonome Roboter ist spezialisiert auf das Kommissionieren von Schuhkartons in Lagern und Versandzentren von Online-Händlern. Besucher der Expo Riva Schuh 2021 in Riva del Garda können den Roboter vom 18. bis 20. Juli 2021 auf dem Magazino-Stand E13 in Halle B1 live erleben.

Online-Händler, Sportmarken, Distributionszentren und Logistikdienstleister: Sie alle kämpfen mit einem immer größer werdenden Anteil an Schuhen, die online verkauft werden. Während herkömmliche Lagerautomatisierungstechnologie den Anforderungen in Bezug auf Flexibilität und Skalierbarkeit oft nicht gerecht wird, sind manuelle Arbeitskräfte nach wie vor teuer und schwer zu rekrutieren. Doch nun stehen mobile Kommissionier-Roboter in den Startlöchern, um endlich einen Prozess zu automatisieren, der in der Vergangenheit zu komplex für autonome Maschinen war.

Mit Hilfe von 3D-Kameras, Sensoren und künstlicher Intelligenz arbeitet der mobile Kommissionier- Roboter TORU Seite an Seite mit menschlichen Mitarbeitern in Distributionszentren. TORU unterstützt diese dabei, online bestellte Schuhe aus den Regalen zu holen und zur Versandstation zu bringen. Der Roboter kümmert sich auch um Retouren und stapelt Schuhkartons zurück ins Regal.

Anwender profitieren von verlängerten Betriebszeiten, bis zu 30 % geringeren Kosten und einer Automatisierung, die sich bei wachsendem Geschäft leicht skalieren lässt. Zusätzliche Roboter können in wenigen Stunden in eine bereits bestehende Flotte integriert werden. Im Einsatz sind die TORU- Roboter bereits in Lagern von Zalando, ASICS, FIEGE Logistics oder LLOYD Shoes.

Julia Stegbauer, verantwortlich für den Magazino-Stand auf der Expo Riva, sagt: "Wir freuen uns sehr, unseren Roboter zum ersten Mal seit der Covid-19-Pandemie wieder auf einer Präsenzveranstaltung ausstellen zu können. Den Roboter in Italien zu zeigen, ist auch für uns eine Premiere und wir können es kaum erwarten, uns hier mit der internationalen Schuh-Community auszutauschen."

Die internationale Schuhmesse "Expo Riva Schuh 2021" ist die erste Möglichkeit für den italienischen Markt, den Roboter TORU live in Aktion zu erleben. Logistikverantwortliche der Schuh- und Einzelhandelsbranche sind eingeladen, den Roboter am Messestand (Halle B1, Stand E13) von Magazino zu besichtigen und mit den Magazino-Ingenieuren vor Ort über mögliche Anwendungsfälle ins Gespräch zu kommen.

Über die Magazino GmbH

Die Magazino GmbH entwickelt und baut intelligente, mobile Roboter, die ihre Umgebung wahrnehmen und selbst Entscheidungen treffen. Die autonomen Roboter arbeiten parallel zum Menschen und machen Prozesse in den Bereichen E‑Commerce‑, Fashion- und Produktionslogistik flexibler und effizienter. Mit über 100 Mitarbeitern am Standort München stellt Magazino das größte Advanced Robotics-Team in Europa. Zu den Investoren von Magazino gehören u.a. die Jungheinrich AG, die Körber AG, Zalando und Fiege Logistik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Magazino GmbH
Landsberger Str. 234
80687 München
Telefon: +49 (89) 21552415-0
Telefax: +49 (89) 21552415-9
http://www.magazino.eu

Ansprechpartner:
Florin Wahl
Public Relations
Telefon: +49 (89) 21552415-3
E-Mail: wahl@magazino.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel