Critch GmbH verkauft erfolgreich den im Jahr 1992 gegründeten Biokissenhersteller mudis

Die Critch GmbH unterstützt alteingesessene Unternehmen bei der Ausschöpfung der eigenen Potentiale in Bezug auf Online-Vertrieb und Skalierungsmöglichkeiten. Unter anderem begleitet die CRITCH beim Kauf und Verkauf von Unternehmen und Immobilien. Zudem ist die Critch GmbH / Critch Capital eine erfolgreiche Investmentberatung mit Digitalportfolio und Betreiber wie auch aktiver Vermarkter von Webseiten. Zu den Referenzen der CRITCH zählen unter anderem das Werbenetzwerk www.mobileadvertise.de, die Reisecommunity www.urlaubspartner.net, die KI-Zeitschrift www.it-boltwise.de wie auch das AVoD-Portal www.popcorntimes.tv.

Erfolgreich konnte nun der Biokissenhersteller mudis, welcher seit 1992 auf dem Markt als einer der führenden Hersteller für Dinkelkissen, Hirsekissen, Schafschurwollkissen und weiteren Biokissenarten zählt, für einen 6-stelligen Betrag an ein erfahrenes Vertriebsunternehmen veräußert werden, welches in den kommenden Jahren die Umsätze erhöhen und das Unternehmen strukturell optimieren möchte. Die ehemalige mudis-Inhaberin und Geschäftsführerin Alexandra Kagerbauer freut sich auf die nächsten Schritte und auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Inhaber.

Über das Unternehmen mudis:

Das Unternehmen mudis hat sich auf die Eigenproduktion von Biokissen spezialisiert. In Handarbeit werden Dinkelkissen, Hirsekissen, Zirbekissen und weitere Biokissen-Arten hergestellt und speziell für Allergiker und Bio-Fans angeboten. Die Produkte sind Made in Germany, seit 1992. In liebevoll individueller Handarbeit wird jedes Kissen im Bayerischen Wald hergestellt. Mitarbeiter bei mudis achten bewusst auf ökologische und soziale Verantwortung. Bei der Produktion achtet das Unternehmen deshalb stets auf Materialien nur aus kontrolliert biologischem Anbau. Die strengen bio-ökologischen Standards von GOTS gelten nicht nur für das fertige Produkt, sondern auch für alle Stationen des Produktionsprozesses. Sowohl die Bio-Baumwoll- als auch die Bio Füllstoffproduktion erfolgen kontrolliert biologisch und Schadstoff geprüft, genau wie die spätere Behandlung mit äußerst schonenden Verfahren oder Färbung und Druck ohne Schwermetalle oder Gifte. Keine Chemie, keine künstlichen Stoffe – die mudis Bio-Artikel bieten ein reines Naturerlebnis.

Pressekontakt:

Critch GmbH / Critch Capital
Michael Freitag
Waldstraße 14a
85579 Neubiberg-München
Telefonnummer: +49 (0) 89 380 79 948
eMail: presse@critch-capital.de
http://critch-capital.de
http://mudis.de
http://freitag.immobilien
http://freitag.holdings

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Critch GmbH
Waldstraße 14a
85579 Neubiberg-München
Telefon: +49 (89) 38079948
http://www.critch-capital.de

Ansprechpartner:
Michael Freitag
Telefon: +49 (89) 38079-948
E-Mail: presse@critch-capital.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel