Messe-Restart pünktlich zur FeuerTrutz 2021

Die Bayerische Staatsregierung hat weitere Erleichterungen der Corona-Maßnahmen beschlossen und benennt eine klare Öffnungsperspektive für die Messewirtschaft: Bei einer anhaltend günstigen Entwicklung des Infektionsgeschehens ist die Wiederaufnahme des Messebetriebs bis spätestens zum 1. September 2021 möglich. Diese Entscheidung bekräftigt den Fahrplan der FeuerTrutz, die vom 18. bis 19. Oktober 2021 vor Ort in Nürnberg mit digitaler Ergänzung stattfinden wird. Der Anmeldestand ist nach dieser guten Nachricht mittlerweile auf über 130 angestiegen.

Das flexible Konzept der FeuerTrutz sieht bereits länger vor, dass sich Aussteller sowohl für eine Teilnahme rein vor Ort als auch rein online sowie für einen gemischten Auftritt entscheiden können. Die zahlreichen Gespräche und der aktuelle Anmeldestand zur FeuerTrutz 2021 sprechen eine klare Sprache: 95% der bereits angemeldeten Aussteller haben sich für eine Vor-Ort-Teilnahme mit digitaler Ergänzung entschieden und dafür, Produkte wieder live auszustellen und zu präsentieren, sich mit den Kunden persönlich und auf dem Stand dazu auszutauschen, Geschäftsbeziehungen wieder mit Leben zu füllen und parallel die Vorzüge der digitalen Kanäle zu nutzen. Für die Teilnahme vor Ort gibt es nun offiziell grünes Licht der Staatsregierung, was die nun beginnende intensive Phase der Planung erheblich erleichtert. Selbstverständlich sorgt ein umfassendes Hygienekonzept für die Sicherheit aller Teilnehmer vor Ort. Die aktuell geltenden Regelungen für Messebesucher werden hier laufend aktualisiert: www.feuertrutz-messe.de/schutzmassnahmen

Auch der parallel vor Ort stattfindende Brandschutzkongress, organisiert von FeuerTrutz Network, bekommt durch diesen Beschluss Rückenwind. Für Teilnehmer, die nicht reisen können, wird dieser weiterhin wie geplant im Livestream übertragen. Informationen zum Brandschutzkongress unter: www.brandschutzkongress.de

In der Aussteller- und Produktdatenbank ist übersichtlich aufgelistet, welche Firmen bereits angemeldet sind: www.feuertrutz-katalog.de

Jetzt noch schnell einen Messestand auf der FeuerTrutz 2021 sichern! Alle Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es unter: www.feuertrutz-messe.de/aussteller-werden

Über die FeuerTrutz

Die FeuerTrutz ist Europas wichtigste Veranstaltung für den vorbeugenden Brandschutz und vereint bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner und Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich in Nürnberg zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren und austauschen. Beim parallel stattfindenden Brandschutzkongress, organisiert von FeuerTrutz Network, referieren renommierte Fachleute über die wichtigsten aktuellen Fragestellungen aus dem baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 8606-0
Telefax: +49 (911) 8606-8228
https://www.nuernbergmesse.de

Ansprechpartner:
Bertold Brackemeier
Telefon: +49 (911) 8606-8328
Fax: +49 (911) 8606-8256
E-Mail: bertold.brackemeier@nuernbergmesse.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel