DAK-Gesundheit macht erstmals die versicherteneigene Online-Abfrage des Befreiungsstatus für alle möglich – an den Gesundheitsterminals der DeGIV.

Mit der neu auf allen Gesundheitsterminals zur Verfügung stehenden kinderleichten Prüfung des aktuellen Zuzahlungsstatus durch die Versicherten selbst ermöglicht die DAK erstmals in Deutschland die eigenständige Abfrage der individuellen Befreiungssituation. Versicherte erhalten damit einen Blick in das Krankenkassensystem.Diese neue Funktion vermeidet Abrechnungsstörungen oder unnötige Zahlungsvorgänge bei den Leistungserbringern. Auch Apotheken und Sanitätshäuser profitieren so vom Digital-Engagement der DAK spürbar und reduzieren eigenen Aufwand.

Die besondere Sicherheitsstruktur der Digitalen Servicepunkte der DeGIV macht es möglich. Abseits der zunehmenden Risiken von Smartphone und PC oder Leitungen im offenen Internet werden so zukünftig neue vertrauensgeschützte Interaktionen umsetzbar. Die DAK etabliert dies als erste Krankenkasse Deutschlands konsequent als weiteren Baustein eines modernen Digitalservice für alle Kunden – auch für Personen, die nur aus Bequemlichkeit die aufwandslose Erledigung nutzen. Gleichzeitig erreicht dies die von Online-Geschäftsstellen noch nicht profitierenden Bevölkerungsteile ohne Besitz und Wissen von Technik oder Pflege derselben.

Diese Funktion steht ab sofort an allen Digitalen Servicepunkten zur Verfügung, deren Standorte unter Gesundheitsterminals | DAK-Gesundheit zu finden sind.

 

Über DeGIV GmbH – Deutsche Gesellschaft für Informations- und Versorgungsmanagement

Die DeGIV – Die Deutsche Gesellschaft für Informations- und Versorgungsmanagement verbindet seit 2014 auf einmalige Weise den Menschen mit dessen Fähigkeiten und den Sicherheitsanforderungen im Umgang mit Sozialdaten in einem geschützten identitätswahrenden Raum. Mit der eigens dafür geschaffenen Vertrauensplattform und dem explizit dafür entwickelten, multifunktionalen "Multitool der Digitalisierung" bildet dies diskriminierungsfrei die sichere Auffahrt auf die digitale Autobahn für alle, auch ohne Technikbesitz oder -kenntnisse. Für durchgängige Akzeptanz und Nutzbarkeit der Digitalisierung.

Wie bei einem Eisberg ist dies der sichtbare Teil der Lösung. Darüber hinaus stellt die neutrale und unabhängige DeGIV den Betrieb, die Pflege und Wartung mit Überwachung der Plattform und der Hardware als managed service sicher. Teil des Sicherheitskonzeptes ist es, zu keinem Zeitpunkt persönliche Daten des Anwenders zu speichern.

Mehr als 300 Geräte werden insgesamt bereits heute erfolgreich rund um die Uhr betrieben. Das Bundesland Sachsen hat sich an die Spitze dieser Verfassungsrechte wahrenden Entwicklung gesetzt. Erweitert wird das Portfolio der DeGIV um spezielle sozialdatentaugliche mobile Zugangslösungen und Lösungen zur eigenständigen Identifikation als Startpunkt für föderiertes Identitätsmanagement.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DeGIV GmbH – Deutsche Gesellschaft für Informations- und Versorgungsmanagement
Marie-Curie-Str. 6
47475 Kamp-Lintfort
Telefon: 02842-93299-20
Telefax: 02842-93299-18
https://degiv.net/

Ansprechpartner:
Dieter Rittinger
Geschäftsführer
Telefon: +49 2842 9329920
Fax: +49 (511) 60057770
E-Mail: dieter.rittinger@gesundheitsterminal.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel