Barracuda Racing Wheels Europe: Barracuda meets Urban Motors – Ultralight Project 3.0 am neuen Golf 8 GTE

Seit Ende 2019 ist der neue Golf nun auf dem Markt. Und obwohl VW sein kompaktes Elektroauto in Form des ID.3 gänzlich von diesem loslöste, spielt Elektrifizierung auch beim klassischen Bestseller in seiner achten Generation eine große Rolle. Mehrere Versionen verfügen über unterschiedlich starke elektrische Unterstützung, wobei die Spitze wie bisher der seit Sommer 2020 erhältliche Golf GTE mit Plug-in-Hybrid-Antrieb bildet. Dieser bietet sich nicht zuletzt aufgrund seiner dynamischen Auslegung und sportlichen Optik durchaus als Basis für Tuningprojekte an. Das beweist etwa dieses Exemplar, welches Urban Motors unter anderem mit einem Satz hochwertiger Leichtmetallfelgen von Barracuda Racing Wheels ausrüstete.

Das Team aus dem bei Aachen gelegenen Eschweiler installierte die dank der Herstellung im Flowforming-Verfahren sehr leichten Project 3.0-Räder aus der Ultralight Series an den Achsen des Kompaktklässlers. Sie messen 8,5×20 Zoll und besitzen eine 235/35er Bereifung sowie ein Finish in Black Milled. Die gefrästen Kanten der Speichen sind dabei in Blau foliert – womit sie bestens zu den werkseitigen Farbakzenten des GTE und der ebenfalls teilweise blauen, individuellen Folierung, die Urban Motors auf die graue Karosserie auftrug, passen.

Eine ergänzende Tieferlegung darf an dieser Stelle selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen. So bekam der Golf ein KW Variante 3-Gewindefahrwerk, das seine Bodenfreiheit um etwa 45 Millimeter verringerte und ein noch dynamischeres Fahrverhalten verspricht.

Auf Wunsch offeriert Urban Motors ergänzend zu den am vorgestellten Fahrzeug umgesetzten Arbeiten auch Leistungssteigerungen und weitere Tuningkomponenten.

Weitere Informationen unter:
Urban Motors GmbH
In der Krause 66-68
52249 Eschweiler
Tel.: +49 (0) 2403 / 555 13 88
Fax: +49 (0) 2403 / 508 863
E-Mail: info@urban-motors.de
www.urban-motors.de

Atemberaubende Videos von Barracuda gibt es auf dem YouTube-Kanal „Barracuda Racing Wheels“ oder interaktiv auf dem Instagram-Profil „barracuda.wheels“. Erhält-lich sind die Leichtmetallräder aus dem umfangreichen Barracuda-Felgenprogramm im Autohaus oder dem gut sortierten Reifen- und Fachhandel. Alternativ gibt es sie wie auch alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen, direkt bei:

JMS Fahrzeugteile GmbH                                       
Hauptstr. 26                                                            
72141 Walddorfhäslach                                           
Tel.: +49 (0) 71 27 / 96084-0                       
Fax: +49 (0) 71 27 / 96084-20                                 
E-Mail: info@jms-fahrzeugteile.de              
www.barracuda-europe.de                          

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JMS – Fahrzeugteile GmbH
Hauptstraße 26
72141 Walddorfhäslach
Telefon: +49 (7127) 96084-0
Telefax: +49 (7127) 96084-20
http://www.racelook.de

Ansprechpartner:
Jochen Schweiker
Geschäftsführer/general manager
Telefon: +49 (7127) 9608411
Fax: +49 (7127) 32389
E-Mail: info@racelook.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel