AVM präsentiert mit dem CS 2.3 die neueste Generation ihres kompakten CD Receivers

Die badische Edelmanufaktur präsentiert mit dem CS 2.3 die neueste Generation ihres kompakten CD Receivers. Bereits seit über 25 Jahren überraschen die All-in-One Geräte von AVM in jeder Generation mit zahlreichen Innovationen, so auch dieses Mal wieder. Der neue CS 2.3 bringt trotz kompakter Bauform satte 2 x 140W an die Lautsprecherklemmen. Der AVM X-STREAM Engine® erlaubt es, alle hochauflösenden Formate zu streamen, inklusive DSD Formaten. Gesteuert werden die umfangreichen Funktionen per hauseigener RC X APP (iOS & Android). Auch die Anschlußmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen, HDMI ARC, Bluetooth, optische und koaxiale Digitaleingänge sind ebenso an Bord wie die Steuerungsmöglichkeiten per ROON, Airplay2 und auch das hauseigene AVM Multiroom System ist als Standard installiert. Völlig neu gestaltet wurde das kontrastreiche Display, das mit einem Näherungssensor die adaptive Menüsteuerung über touchpoints aktiviert. 

Den CS 2.3 gibt es in silber oder schwarz eloxierten schraubenlosen Aluminium Gehäusen (4.990€) oder auch als edle CELLINI Version mit der traditionellen AVM Chromfront gegen einen Aufpreis.  

Jetzt anschauen auf:
www.avm.audio

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AVM Audio Video Manufaktur GmbH
Daimlerstraße 8
76316 Malsch
Telefon: +49 (7246) 30991-0
Telefax: +49 (7246) 30991-69
http://avm.audio

Ansprechpartner:
Udo Besser
Geschäftsführer / Managing Director
Telefon: +49 (7246) 30991-0
Fax: +49 (7246) 30991-69
E-Mail: u.besser@avm.audio
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel