Vielspeichen-Felge RONAL R68 neu im Programm

Die RONAL GROUP bringt mit der R68 eine weitere RONAL Felge auf den Markt und ergänzt damit ihr umfangreiches Programm für den Aftermarket.

Mit der R68 wird das Vielspeichen-Design neu auf lebendige und moderne Art interpretiert. Die Felge überzeugt durch das einzigartige Spiel mit den versetzten Speichenebenen: Die 20 entgegengesetzten und dennoch aufeinander bezogenen Speichen verschmelzen zu einer technischen und optischen Einheit. Die filigranen, klaren Linien verleihen dem Design eine dynamische und sportliche Note. 

Die R68 ist mit zwei verschiedenen Oberflächen erhältlich: in Jetblack sowie im innovativen Hyper grey – einer RONAL Farbneuheit. 

Das Vielspeichen-Design passt auf eine große Auswahl von verschiedenen Fahrzeugtypen und Marken, serienidentisch u. a. auf den Mercedes E-Klasse (Hybrid), BMW 1-er (M135i), Renault Megane RS und Cupra Formentor sowie seriennah auf den Ford Focus ST/RS, Mitsubishi Outlander (Hybrid), Toyota Supra, BMW 3-er (Hybrid) und den VW Golf 8.

Die RONAL R68 ist in 8.0×18 und 9.0×18 Zoll in ausgewählten Lochkreisen mit 5-Loch-Anbindung ab Mai 2021 erhältlich.

Alle RONAL Felgen werden in Europa unter strengen Prüfvorgaben und in Erstausrüstungsqualität hergestellt.

Mehr Informationen unter:
www.ronal-wheels.com

Über die RONAL AG

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Härkingen, Schweiz, gehört zu den bedeutendsten Herstellern von Leichtmetallfelgen für Pkw und Nutzfahrzeuge. Als langjähriger Partner der Automobilindustrie erfüllen alle Felgen die strengen Anforderungen der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen ist kontinuierlich gewachsen und steht für Kundennähe, Innovationskraft und Qualitätsarbeit. Die RONAL GROUP beschäftigt weltweit rund 7.500 Mitarbeitende.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RONAL AG
Lerchenbühl 3
CH4624 Härkingen
Telefon: +41 (62) 3890510
Telefax: +41 (62) 3890511
https://www.ronalgroup.com

Ansprechpartner:
Viktoria Wenz
Telefon: +41 (62) 389051-338
E-Mail: viktoria.wenz@ronalgroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel