CPQ-System KONFEX: Vielfalt ist hier Standard

Das CPQ-System KONFEX® von Planware ist in der Standardausführung jetzt für verschiedene Einsatzzwecke und Usergruppen vorbereitet. So kann KONFEX® in folgenden Szenarien zum Einsatz kommen:

Interessenten wollen sich auf der Firmenwebseite über Produktvarianten informieren.

Die neue „guided selling“ Oberfläche ermöglicht einen einfachen, geführten Dialog mit einem Interessenten, der keinerlei Produktkenntnisse mitbringen muss. Durch die unterstützte Beantwortung einiger Fragen zu seinen Anforderungen und Wünschen erhält er Informationen zu technischen Parametern, Preisen und Lieferzeiten. Zusätzlich können zur visuellen Unterstützung Bilder, 3-D-Modelle oder Videos zum konfigurierten Produkt gezeigt werden. Der Interessent kann sich selbst ein Kurzangebot erstellen oder direkt eine Anfrage mit eventuell zusätzlichen Wünschen an das Unternehmen senden. Selbst eine direkte Bestellung des konfigurierten Produktes ist möglich.

Da KONFEX® originär eine reine Webanwendung ist, kann die „guided selling“ Oberfläche mit geringem Aufwand in die Webseite des Unternehmens integriert werden. Die Anpassung an die CI des Unternehmens erfolgt über CSS-Dateien.

Händler und Vertriebspartner bieten die Produkte über ein bereitgestelltes Händlerportal an.

Diese Nutzergruppe besteht ausschließlich aus registrierten Usern, für die zusätzliche Konfigurationsparameter und gegebenenfalls individuelle Rabattsysteme freigeschaltet werden können. Die Einbindung des Händlerportals in die Webseite des Unternehmens erfolgt auf dieselbe Weise wie beim „guided selling“.

Der Vertrieb muss ein umfangreiches Angebot zu variantenreichen Produkten erstellen.

Das ist der klassische Anwendungsfall eines Angebotskonfigurators. Der Vertriebsmitarbeiter nutzt das CPQ-System KONFEX® als Expertensystem, das ihm sämtliche Konfigurationsmöglichkeiten unter Beachtung von Abhängigkeitsregeln und Ausschlüssen zur Verfügung stellt. Zusätzlich können Sonderwünsche über sogenannte Freikomponenten berücksichtigt werden. Eine detaillierte, firmenspezifische Kalkulation kann ebenfalls eingebunden werden. Auf Knopfdruck kann ein korrektes Angebot in beliebiger Sprache in der Unternehmens CI erstellt und verschickt werden.

Alle hier kurz skizzierten Anwendungsfälle basieren auf derselben Datenbasis und können deshalb in beliebigen Kombinationen zum Einsatz kommen.

Das CPQ-System KONFEX® ist ein sogenanntes Low-Code-System. Mit dem KONFEX® Assistenten können prinzipiell alle notwendigen Konfigurationsdaten ohne Programmierung eingepflegt werden. Sollten jedoch größere Änderungen an der Anwendung gewünscht oder komplexe Auslegung notwendig sein, steht mit dem KONFEX® Editor ein Programmiersystem zur Verfügung, mit dem diese Aufgaben zu erledigen sind.

Das CPQ-System KONFEX® ist ein moderner Konfigurator mit breiter Funktionalität. Gerne würde ich Ihnen das System vorführen und mit Ihnen die Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen für Ihr Unternehmen diskutieren. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Über die PLANWARE Beratung & Software GmbH

Planware ist ein Münchner Softwarehaus, das sich schon bald nach der Gründung im Jahr 1989 auf das Thema Konfigurationssoftware fokussiert hat. Damit ist Planware eines der ältesten und erfahrensten Unternehmen in diesem Spezialgebiet im deutschsprachigen Raum. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit dem absoluten Fokus auf die individuellen Anforderungen eines jeden Kunden genau die Konfigurationslösung zu liefern, die für den Kunden den optimalen Nutzen bringt. Dabei setzen wir auf unsere ausgereifte Standardsoftware KONFEX® und deren weitreichenden Funktionsumfang sowie auf das Know-how und die Erfahrung unserer Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PLANWARE Beratung & Software GmbH
Gollierstr. 70
80339 München
Telefon: +49 (89) 540936-0
Telefax: +49 (89) 540936-40
http://www.planware.com

Ansprechpartner:
Josef Huber
Geschäftsführer/Pressekontakt
E-Mail: josef.huber@planware.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel