B3 inquires: WebVideoCast „B3 in depth“ launched with Punk Rock Icon Jello Biafra

Would you have guessed that punk rock icon Jello Biafra (The Dead Kennedys) is well-versed when it comes to legendary films from East Germany and the Soviet Union? Almost 5,000 viewers enjoyed these and other unexpected insights during the first edition of our new WebVideoCast "B3 in depth". Presenter and film artist Johannes Grenzfurthner got Biafra, who is a political activist from the US and has even run for president, to tell some marvellous activist stories about punk, DIY, Trump, conspiracy theories and creative crime. 

In our new Youtube show airing every 2nd and 4th Thursday of the month, B3 interviews representatives from various creative and cultural industries about their experiences, dreams and aspirations during these troubled times.

April 8 at 6 pm will see our next exciting guest: Sandra Mann, one of the best photo artists of our time. In February 2021, she was awarded the Goethe Plaque of the City of Frankfurt for her versatile and enduring œuvre consisting of photography, installations, sculptures and video films. On April 22 we will welcome Chris Huelsbeck, one of the world’s most important composers of computer game music.

Our WebVideoCast "B3 in depth" will run until October. From 15 to 24 October 2021, the 2021 edition of B3 will once more provide a platform for innovation, dialogue and visibility for film, art and media professionals.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B3 Biennale des bewegten Bildes
Schlossstrasse 31
63065 Offenbach/ Main
Telefon: +49 (69) 80059-0
Telefax: +49 (69) 80059-109
https://b3biennale.de/de/

Ansprechpartner:
Susanne Tenzler-Heusler
Redaktion
Telefon: +49 (173) 3786-601
E-Mail: tenzler-heusler@b3biennale.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel