Neuer Hyundai BAYON: SUV-Vergnügen ab attraktiven 16.790 Euro

.

  • Der neue Hyundai BAYON: markantes Design trifft auf großzügiges Platzangebot
  • Leistungsspektrum von 84 bis 120 PS, auf Wunsch mit 48-Volt-Hybrid-Technologie
  • Vier Ausstattungslinien und viele Zusatzpakete für den individuellen Auftritt

Hyundai Motor gibt die Preise für den neuen Hyundai BAYON (Der neue Hyundai BAYON steht noch nicht zum Verkauf und ist noch nicht im Handel erhältlich. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen unmittelbar vor der Markteinführung.) bekannt: Die Preisliste startet bei attraktiven 16.790 Euro. Das Crossover-SUV im B-Segment rundet das SUV-Angebot neben dem Hyundai KONA, Hyundai TUCSON und Hyundai SANTA FE nach unten ab.

Geräumiger Alltagsbegleiter mit modernen Sicherheits- und Antriebstechnologien
Der BAYON ist das jüngste Design-Statement innerhalb der SUV-Familie von Hyundai. Seine markanten Linien und Proportionen verkörpern die Hyundai Designphilosophie “Sensuous Sportiness“. Als Crossover-SUV eignet sich der BAYON ideal als wendiges Stadtauto für design-orientierte Fahrer. Der Hyundai BAYON kombiniert den Komfort und Stauraum eines SUV mit der Agilität und Effizienz eines Fahrzeugs aus dem B-Segment. Während seine kompakten Abmessungen die Handhabung erleichtern, bietet die erhöhte Sitzposition im BAYON die gewohnt gute Übersicht eines SUV über das Verkehrsgeschehen. Mit einem Kofferraumvolumen von 411 Litern (nach VDA-Norm) übertrifft der BAYON sogar den Hyundai KONA um knapp 40 Liter.

Der neue BAYON ist bereits serienmäßig mit einer Vielzahl von Hyundai SmartSense Systemen ausgestattet und entspricht den höchsten europäischen Sicherheitsstandards. So sind bei jedem Hyundai BAYON sechs Airbags, das automatische Notrufsystem eCall, ein Spurhalteassistent, ein Aufmerksamkeitsassistent, ein autonomer Notbremsassistent inklusive Frontkollisionswarner mit Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung sowie der Fernlichtassistent inklusive Lichtsensor und eine Alarmanlage serienmäßig an Bord.

Für den BAYON stehen vier Motorisierungen zur Verfügung: ein 1,2-Liter-Benzinmotor mit 62 kW/84 PS und ein 1,0-Liter-Turbobenziner in zwei Leistungsstufen mit 74 kW/100 PS und 88 kW/120 PS. Bei der Version mit 74 kW/100 PS bietet Hyundai die Option eines 48-Volt-Hybridsystems, bei der Variante mit 88 kW/120 PS ist das System serienmäßig verbaut. In Verbindung mit dem 48-Volt-Hybridsystem kommt das intelligente Sechsgang-Schaltgetriebe iMT mit elektronisch geregelter Kupplung zum Einsatz. Es entkoppelt den Motor in bestimmten Fahrsituationen – abhängig von der Motordrehzahl – vom Getriebe und geht in einen kraftstoffsparenden Segelmodus über, sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt. Alternativ steht für das 48-Volt-Hybridsystem das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe 7-DCT zur Verfügung.

Die Ausstattungslinien des neuen Hyundai BAYON im Detail
Beim neuen Hyundai BAYON hat der Kunde die Wahl zwischen den vier Ausstattungslinien Pure, Select, Trend und Prime.

Die Einstiegsversion Pure ab 16.790 Euro bietet unter anderem eine manuelle Klimaanlage, DAB+-Radio, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter.

Auf die Ausstattungsvariante Pure folgt die ab 18.790 Euro angebotene Linie Select. Sie verfügt zusätzlich über 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Einparkhilfe hinten, beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe, Lederlenkrad und -Schaltknauf sowie elektrische Fensterheber hinten. Optional kann der Kunde das Winter-Paket (beheizbares Lenkrad, Sitzheizung vorne) ordern.

Highlight der ab 21.490 Euro lieferbaren Ausstattungslinie Trend sind das digitale Cockpit mit 10,25-Zoll-Farb-Display sowie der 8-Zoll-Farb-Touchscreen mit Apple CarPlay® und Android AutoTM. Weitere hilfreiche Details sind darüber hinaus ein autonomer Notbremsassistent inklusive Abbiegefunktion, ein Spurfolgeassistent, eine Rückfahrkamera, ein USB-Ladeanschluss im Fond und eine kabellose Smartphone-Lademöglichkeit. Eine Ambientebeleuchtung in blauem Farbton sorgt für ein angenehmes Wohlbefinden bei Dunkelheit. Darüber hinaus stehen die Dachlackierung in Phantom Black, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und vier Ausstattungspakete zur Wahl. Im Assistenz-Paket sind ein Querverkehrswarner hinten und eine Einparkhilfe vorne sowie ein Totwinkelwarner enthalten. Das Komfort-Paket besteht aus einer Klimaautomatik, einer automatischen Beschlagsregelung, einem Regensensor, Sitzheizung hinten und dem Smart-Key-System mit Start/Stopp-Knopf. Das Navigations-Paket umfasst das Radio-Navigationssystem inklusive 10,25-Zoll-Farb-Touchscreen, das Hyundai Telematiksystem Bluelink®, Lifetime MapCare sowie Live Services und ein Bose-Premium-Soundsystem. Zum Umfang des Licht-Pakets zählen LED-Rückleuchten, Voll-LED-Scheinwerfer und ein statisches Abbiegelicht.

Die Topausstattung Prime ab 24.290 Euro verwöhnt die Insassen mit einer Klimaautomatik, einer automatischen Innenbeschlagsregelung und Sitzheizung hinten. Ebenfalls an Bord sind ein Regensensor, eine Einparkhilfe vorne und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Smart Key. Zu erkennen ist der Hyundai BAYON Prime an Voll-LED-Scheinwerfern, LED-Rückleuchten, dunkler Privacy-Verglasung ab der B-Säule und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Als Extras sind die Dachlackierung in Phantom Black, das Navigations-Paket, das Assistenz-Paket Plus (inklusive Einparkassistent, Ausparkassistent, Querverkehrswarner hinten mit Bremsfunktion und Totwinkelassistent mit Ausparkfunktion) und bei Fahrzeugen mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Abstandsregelung bestellbar.

Ab der Ausstattungslinie Select kann der Kunde zwischen sieben Mineraleffekt-Lackierungen sowie der Uni Sonderfarbe Polar White wählen.

Verbrauchs- und Emissionsangaben:

Der neue Hyundai BAYON steht noch nicht zum Verkauf und ist noch nicht im Handel erhältlich. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen unmittelbar vor der Markteinführung.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai KONA: innerorts 7,3–4,3, außerorts 5,5–4,0, kombiniert 6,2–4,1; CO2-Emissionen in g/km: 141–108; CO2-Effizienzklasse: C–A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai TUCSON: innerorts 7,6–4,6; außerorts 5,5–4,4; kombiniert 6,3–4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 144–117; CO2-Effizienzklasse: C–A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai SANTA FE: innerorts 6,8–5,5; außerorts 6,0–5,1; kombiniert 6,1–5,5; CO2-Emissionen in g/km: 155–126; CO2-Effizienzklasse: B–A.

Über die HYUNDAI Motor Deutschland GmbH

Die Hyundai Motor Deutschland GmbH mit Sitz in Offenbach am Main ist eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company. Vor 30 Jahren startete Hyundai den Verkauf seiner Produkte auf dem deutschen Markt. Der Fahrzeugbestand stieg von knapp 3.000 Einheiten Ende 1991 auf über 1,33 Millionen heute. Im Corona-Jahr 2020 erreichte Hyundai mit rund 105.000 Zulassungen einen Marktanteil von 3,6 Prozent, was dem Rekordwert des Vorjahres entspricht. Damit bleibt Hyundai stärkste asiatische Marke in Deutschland. 75 Prozent der Hyundai Modelle haben einen elektrifizierten Antrieb. Überzeugend für die Kunden sind neben dem attraktiven Design und einem sehr guten Preis-Wert-Verhältnis das 5-Jahres-Garantiepaket ohne Kilometerbegrenzung und acht Jahre Garantie für batterieelektrische Fahrzeuge. Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden zwei Drittel aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Hyundai produziert für den europäischen Markt an zwei Standorten: Im Werk HMCC im tschechischen Nošovice werden die Modellreihen i30, TUCSON und auch der KONA Elektro gefertigt, in der Türkei laufen im Werk HAOS der i10 und der i20 vom Band. Im Fußball engagiert sich Hyundai von den Amateuren bis zu den Profis, so ist Hyundai in der Bundesliga Partner von Hertha BSC und Eintracht Frankfurt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HYUNDAI Motor Deutschland GmbH
Kaiserleipromenade 5
63067 Offenbach
Telefon: +49 (69) 380767-100
Telefax: +49 (69) 380767-103
http://www.hyundai.de

Ansprechpartner:
Michael Krämer
Telefon: +49 (69) 380767-474
E-Mail: michael.kraemer@hyundai.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel