JUVE Azur Ranking 2021: Fieldfisher unter den beliebtesten Arbeitgebern Deutschlands

Fieldfisher reiht sich auch in diesem Jahr unter die führenden Arbeitgeber im deutschen Rechtsmarkt ein. Besonders im Bereich Datenschutzrecht sichert sich die Kanzlei einen Spitzenplatz.

Auch in diesem Jahr zählt Fieldfisher zu den "Top Arbeitgeber für Juristen". Im Azur-Ranking für das jährlich rund 4.500 Bewerber, Kanzlei-Associates und Inhouse-Anwälte zu ihrer Arbeitssituation befragt werden, ist die Wirtschaftskanzlei erneut unter den besten 100 Kanzleien in Deutschland. Im Bereich Datenschutzrecht sicherte sich Fieldfisher sogar die Top-Bewertung als führender Arbeitgeber. Bereits im Vorjahr konnte Fieldfisher als führender Arbeitgeber im Bereich Gesellschaftsrecht überzeugen. Die Platzierung im Ranking leitet sich dabei vom errechneten Karrierefaktor ab, der sich aus vier Einzelfaktoren zusammensetzt: geplante Anzahl an Neueinstellungen, dem Gehalt für Berufseinsteiger sowie den aus der Associate-Umfrage ermittelten Werten zur Zufriedenheit und zum Image.

Laut dem Ranking arbeiten bei Fieldfisher die zufriedensten Associates. Diese heben vor allem das „exzellente Management und großartige Betriebsklima“ hervor. Neben der Internationalität wurden außerdem Weiterbildung und Karriereförderung von den Associates mit guten Bewertungen belohnt. Auch ehemalige Referendare zeigen sich sehr zufrieden und loben die "volle und umfangreiche" Betreuung. Daran knüpft Fieldfisher an und baut unter Leitung von Sven-Alexander von Normann (Counsel) das Ausbildungsprogramm für Referendare weiter aus.

Über Fieldfisher

Fieldfisher ist eine europäische Wirtschaftskanzlei mit marktführender Praxis in vielen der dynamischsten Sektoren. Wir sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit besonderem Fokus auf Energie & natürliche Ressourcen, Technologie, Finanzen & Finanzdienstleistungen, Life Sciences und Medien. Unser Unternehmen umfasst mehr als 1.700 Mitarbeiter an 25 Standorten in Amsterdam, Barcelona, Peking, Belfast, Birmingham, Bologna, Brüssel, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Guangzhou, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Manchester, Mailand, München, Paris, Rom, Shanghai, Turin, Venedig und Silicon Valley.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fieldfisher
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8788698-0
Telefax: +49 (40) 8788698-40
http://www.fieldfisher.com

Ansprechpartner:
Elisabet Hamerich
Marketing & PR Executive
Telefon: +49 40 87 88 698 518
E-Mail: elisabet.hamerich@fieldfisher.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel