JTL Servicepartner Schweiz: eBakery ist für Kunden im gesamten DACH-Raum verfügbar

Ohne externe Servicepartner kommt heute kaum ein Unternehmen aus. Zunehmend mehr Unternehmensbereiche und Prozesse lassen sich dabei auslagern. Nicht immer sind wirtschaftliche Gründe die Ursache für die Kooperation mit externen Dienstleistern, oftmals liegt es schlicht an fehlendem Know-how auf interner Basis. Vor allem der immer komplexer werdenden E-Commerce Branche sind Unternehmen und Onlineshopbetreiber immer öfter auf die professionelle Unterstützung durch externe Servicepartner angewiesen.

Mohamed Ali Oukassi (https://ali-oukassi.de/), der Gründer der E-Commerce Agentur eBakery, einem zertifizierten JTL Servicepartner, bietet seine Leistungen nun auch immer häufiger in der Schweiz an. Wo liegen diesbezüglich die Besonderheiten und was gibt es speziell zu berücksichtigen?

Schweiz bietet enormes Potenzial für Onlinehändler

Der Schweizer E-Commerce Markt bietet großes Potenzial für Onlinehändler, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. Innerhalb von nur 6 Jahren hat sich die Zahl der Onlineeinkäufe in der Schweiz verdoppelt, alleine im vergangenen Jahr haben Schweizer Verbraucher Waren und Güter im Wert von 13,1 Mrd. CHF (11,80 Mrd. Euro) online gekauft. Vor allem die Sparten Möbel, Sport und Food können ein überdurchschnittlich hohes Wachstum verzeichnen. Diese Zahlen gehen aus der Medienmitteilung Onlinehandel 2020 hervor, der kürzlich vom Handelsverband.swiss in Zusammenarbeit mit GfK und der Schweizerischen Post durchgeführt wurde hervor.

Den Schweizer Markt ohne Komplikationen erschließen

JTL gehört zu den führenden Anbietern von E-Commerce Software, insbesondere im deutschsprachigen Raum wird JTL oft und gerne eingesetzt. JTL lässt sich nicht nur als Warenwirtschaft in Kombination mit einem leistungsstarken Onlineshop nutzen, durch die zahlreichen Schnittstellen können auch Shops anderer Anbieter sowie große Marktplätze wie Amazon oder eBay unkompliziert eingebunden werden. So lässt sich ein Multichannel-Vertrieb aufbauen, der nur aus einer einzigen Software heraus gesteuert werden kann. Je nachdem, welcher Markt neu erschlossen werden soll, müssen spezifische Besonderheiten berücksichtigt werden. Um einen reibungslosen, unkomplizierten Ablauf sicherzustellen, ist es ratsam sich an einen erfahrenen JTL Servicepartner zu wenden, der einem in allen Belangen unterstützen kann. In der Schweiz müssen selbstverständlich zunächst die Fremdwährung Schweizer Franken sowie die Dreisprachigkeit des Landes berücksichtigt werden. Weiterhin müssen Zielgruppen-bezogene Aspekte in das Marketing mit einbezogen werden. Wenn ein Shop erst einmal für den Schweizer Markt optimiert wurde, lässt er sich wie auch Shops für andere Länder komplett aus der JTL Wawi heraus verwalten und steuern.

Großer Impact durch Corona

Auch in der Schweiz hat Corona dafür gesorgt, dass Kunden verstärkt online einkaufen. Verbraucher, die bereits vorher regelmäßig im Internet bestellt haben, nutzen verstärkt auch Online-Dienste für Lebensmittelbestellungen oder bestellen Dinge des alltäglichen Bedarfs im Netz. Andere, welche sich eher scheuten im Netz zu kaufen und lieber einen Fachhändler aufgesucht haben, mussten nun notgedrungen auf das Internet ausweichen um bestimmte Waren überhaupt kaufen zu können. Man kann davon ausgehen, dass dieses Verbraucherverhalten auch zukünftig beibehalten wird und die zahl der Onlineeinkäufe langfristig zunimmt. Für Onlinehändler ist es daher sinnvoll sich auf verschiedenen Märkten zu positionieren und ihre Reichweite vor allem in der DACH Region erweitern. Weiterführende Informationen zum Thema JTL Servicepartner finden sich auch unter dieser Adresse: https://ebakery.de/jtl-service-partner/

Über eBakery

Die E-Commerce Agentur eBakery verfügt über ein kompetentes Team aus Spezialisten, die sich mit allen Bereichen der Shopsystem-Einrichtung, -Optimierung, Marketing, Design, SEO und vielem mehr auskennen. Gemeinsam versuchen wir stets das Beste für unsere Kunden herauszuholen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eBakery
Landhausstraße 4
70182 Stuttgart
Telefon: +49 (69) 971972898
http://www.eBakery.de

Ansprechpartner:
Mohamed Ali Oukassi
Inhaber
Telefon: +49 (0) 69173265820
E-Mail: ao@ebakery.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel