Fortschritt bei der ganzheitlichen digitalen Kundenberatung

Die Bridge ITS GmbH geht einen nächsten großen Schritt, um die gleichnamige Software für Online-Beratung auf die ganzheitliche Kundenberatung für Versicherungen und Finanzdienstleistungen auszurichten. Ab sofort ist die digitale -DIN 77230 Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte- direkt in die Online-Beratungssoftware integriert. Das DEFINO Institut für Finanznorm hat die Software inklusive Gutachten erfolgreich zertifiziert.

Eine umfassende und gut strukturierte Kundenanalyse ist die Königsdisziplin in der Finanz- und Versicherungsberatung. Mittels einer ganzheitlichen Kundenberatung verfestigt sich die Kundenbindung und Vermittler erreichen eine sehr viel bessere Vertragsdichte. Am Anfang steht eine 360°-Analyse der finanziellen Ausgangssituation des Kunden. Dr. Christian Bohner, COO von Bridge, betont: “Unser Ziel ist es, Bridge zu der Plattform für Online-Beratung zu entwickeln, die den gesamten Beratungsprozess begleitet und sich nahtlos in die bestehenden Unternehmensprozesse einfügt. Ein wichtiger Schritt ist nun die Integration der DIN-Finanzanalyse, der ersten am Markt, bei der der Kunde per Videotelefonie dabei ist und selbst interaktiv mitmachen kann. Wir freuen uns auf den weiteren Weg mit unserem tollen Partner DEFINO.”

Mit der DIN 77230 veröffentlichte das DEFINO Institut für Finanznorm vor 2 Jahren die erste Norm für die Finanzanalyse. Bridge integriert die genormte Finanzanalyse nun nahtlos in die Online-Beratung und schafft damit eine Software für die ganzheitliche Beratung von Finanzanalyse bis zum digitalen Vertragsabschluss -DSGVO-konform und vom DEFINO Institut für Finanznorm zertifiziert. „Das Beste, was Software in dieser Zeit bieten kann, ist die Kombination aus Unterstützung von Online-Beratung und Umsetzung der Finanzanalyse nach DIN 77230. Die Norm ermöglicht Beratern, ihren Kunden glaubwürdig die ganzheitliche Orientierung für eine krisenfeste Aufstellung zu geben. Durch die Umsetzung der Norm mit Bridge bleibt man „handlungsfähig in allen Lagen”, so Dr. Klaus Möller, Vorstand DEFINO Institut für Finanznorm.

Die genormte Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte ist Verbraucherschutz-konform und gibt Kunden mehr Sicherheit und Vertrauen zum Umgang mit ihren Finanzdaten sowie für die Beratung zu Versicherungsund Finanzprodukten. Für Vermittler garantiert die Finanzanalyse nach DIN 77230 ebenfalls mehr Sicherheit, durch die Dokumentation der Analyseergebnisse als objektive Beratungsgrundlage.

Alle Informationen dazu finden Sie unter https://www.bridge-systems.com/din-norm-finanzberatung-software/ 

DEFINO Institut für Finanznorm AG
Das DEFINO Institut für Finanznorm hat sich zum Ziel gesetzt, allgemeingültige und verlässliche Standards in der Finanzberatung in Deutschland zu initiieren und zu etablieren. Begleitet von einem hochkarätig besetzten Kuratorium entwickelt das Institut im berechtigten Interesse von Verbrauchern und Beratern allgemein gültige Standards für die Versicherungs- und Finanzberatung und evaluiert diese DIN-Standards und Normen regelmäßig. DEFINO begründet damit eine neue Dimension von Verbraucherschutz und Verbrauchervertrauen in der Finanzberatung. Vorstand des DEFINO Institut für Finanznorm AG ist Dr. Klaus Möller.

Über die Bridge ITS GmbH

Die Bridge ITS GmbH ist ein stark wachsendes IT-Unternehmen in Dresden. Bridge hat eine einzigartige Software entwickelt, die es B2B-Kunden ermöglicht alle Kundengespräche und Vertriebsprozesse digital zu führen. Bei Bridge kommt state-of-the-art Technologie zum Einsatz, damit unsere Kunden ihr volles Potenzial entfalten können. Gründer und CEO der Bridge ITS GmbH ist Holm Hallbauer und COO ist Dr. Christian Bohner.

Seit 2016 unterstützt Bridge unter anderem Finanz- und Versicherungsberater sowie Immobilienmakler, mit ihrer umfangreichen Videoberatungssoftware dabei, qualitativ hochwertige Kundengespräche zu führen. Zu unseren Kunden gehören große Maklerpools sowie Versicherungsunternehmen. Tausende Nutzer beraten mit Bridge erfolgreich digital und optimieren so ihren Arbeitsalltag.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bridge ITS GmbH
Käthe-Kollwitz-Ufer 76
01309 Dresden
Telefon: +49 (351) 31875-50
http://www.bridge-systems.com

Ansprechpartner:
Claudia Schlenkrich
Telefon: +49 (351) 31875-82
E-Mail: claudia.schlenkrich@bridge-systems.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel