Die Evolution 2021 der Renault Trucks T, C und K im Euro Truck Simulator 2

Komfort, Sicherheit, Leistungsfähigkeit: 2021 entwickeln sich die Baureihen von Renault Trucks für den Fernverkehr (T) und den Bauverkehr (C und K) weiter. Der französische Hersteller wird die Lkw im Videospiel Euro Truck Simulator 2 präsentieren und ein virtuelles Fahrerlebnis bieten – eine absolute Premiere in der Lkw-Branche.

Renault Trucks bietet seinen Fans eine einzigartige, innovative und interaktive Erfahrung. Am 6. April 2021 enthüllt der Hersteller die Weiterentwicklung des Renault Trucks T im Lkw-Fahrsimulations-Videospiel für PC, Euro Truck Simulator 2. Nicht nur das Außendesign, sondern auch die Fahrposition und die Fahrerkabine können im Videospiel virtuell getestet werden.

Die wichtigste Weiterentwicklung der schweren Renault Trucks Baureihen seit 2013

Renault Trucks entwickelt 2021 seine Baureihen für den Fernverkehr (T) und den Bauverkehr (C und K) weiter. Es handelt sich dabei um die wichtigste Weiterentwicklung seit der kompletten Sortimentserneuerung des Herstellers 2013.

Renault Trucks hat für das Wohlbefinden der Fahrer wichtige Verbesserungen beim Fahr- und Kabinenkomfort vorgenommen. Das hohe Maß an Sicherheit für Fahrer und Verkehrsteilnehmer stand bei der Weiterentwicklung der Baureihen Renault Trucks T, C und K im Mittelpunkt. Für die Kunden erhöht sich außerdem die Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge durch einen geringeren Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß sowie eine verbesserte Fahrzeugverfügbarkeit, insbesondere durch die vorausschauenden Predict-Wartungsverträge.

Setzen Sie sich schon jetzt hinter das Steuer des Renault Trucks T 2021!

Am 6. April 2021 haben Sie die Möglichkeit, im Fahrerhaus des Renault Trucks T und T High 2021 Platz zu nehmen, die neue Ergonomie der Fahrerkabine zu testen sowie den Komfort des Lkw schätzen zu lernen – im Stadtverkehr, auf Landstraßen sowie auf Autobahnen. Hierfür reicht es aus, sich in das PC-Videospiel Euro Truck Simulator 2 einzuloggen, in dem weltweit mehr als neun

Millionen Spieler virtuell Lkw fahren, oder in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #renaulttrucksevolution am Fahrerlebnis anderer Spieler teilzuhaben.

Die Spieler-Community des Euro Truck Simulator 2 kann sich außerdem ab dem 29. März 2021 den Renault Trucks T 2021, unter einem roten Schleier versteckt, bei den Renault Trucks Händlern aus dem Videospiel, anschauen.

Weitere Hinweise:

Über die Volvo Group Trucks Central Europe GmbH

Der französische Lkw-Hersteller Renault Trucks bietet seit mehr als 100 Jahren Transportunternehmern weltweit Fahrzeuge (von 2,8- bis 120-Tonner) und Serviceleistungen speziell für die Bereiche Verteiler-, Bau- und Fernverkehr an. Die robusten und zuverlässigen Lkw von Renault Trucks mit ihrem effizienten Kraftstoffverbrauch ermöglichen eine erhöhte Profitabilität und eine Senkung der Betriebskosten. Die Fahrzeuge von Renault Trucks werden über ein Netzwerk von über 1.500 Standorten weltweit vertrieben und gewartet. Die Entwicklung und Montage der Lkw von Renault Trucks sowie die Fertigung des Großteils der Komponenten erfolgt in Frankreich.
Renault Trucks ist Teil der Volvo Group, einem der größten Hersteller von LKW, Reise- und Linienbussen sowie Baumaschinen, Industrie- und Schiffsmotoren weltweit. Der Konzern stellt außerdem Komplettlösungen auf dem Gebiet der Finanzierung und der Serviceleistungen bereit. Die Volvo Group wurde 1927 gegründet und hat sich der Gestaltung nachhaltiger Transport- und Infrastrukturlösungen verschrieben. Die Volvo Group hat ihren Hauptsitz im schwedischen Göteborg, beschäftigt fast 100.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 190 Märkten. 2020 belief sich der Nettoumsatz auf etwa 338 Milliarden SEK (33,6 Milliarden EUR). Volvo Aktien sind an der Stockholmer NASDAQ-Börse notiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 80074-0
Telefax: +49 (89) 80074-190
http://www.renault-trucks.de

Ansprechpartner:
Karen Peemöller
Pressestelle
Telefon: +49 (89) 80074-252
E-Mail: pressestelle@renault-trucks.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel