Bundeswehr unterstützt

Aus der Lüneburger Heide in den Vogelsberg: Zehn Soldaten aus Munster sind am Montagnachmittag in Lauterbach eingetroffen, um das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises bei der Kontaktnachverfolgung zu unterstützen. Der Einsatz läuft zunächst bis zum 14. Mai.

„Wegen des sprunghaften Anstiegs unserer Corona-Fallzahlen haben wir vor wenigen Tagen Unterstützung durch die Bundeswehr beantragt. Die Genehmigung wurde sehr zügig erteilt, so dass die Soldaten schon jetzt ihre Arbeit im Gesundheitsamt aufnehmen können“, zeigt sich Landrat Manfred Görig zufrieden.

Parallel sind derzeit 20 weitere Soldaten in insgesamt zehn Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie Betreuungseinrichtungen im Kreis tätig. gen. Noch bis zum 4. April nehmen sie dort Testungen vor. „Wir haben beantragt, diesen Einsatz noch einmal um drei weitere Wochen zu verlängern“, so Görig. Durch die Vermittlung freiwilliger Helfer durch die Bundesanstalt für Arbeit habe sich der Bedarf allerdings reduziert, nur noch vier Einrichtungen benötigten künftig die Hilfe der Bundeswehr.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Pressesprecherin
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel