Kompetente Update-Begleitung

Mit dem Update auf die neue UiPath LTS Version 2020.10 setzen UiPath-Anwender auf ein topaktuelles, stabiles Feature-Set, das nicht zuletzt auch aufgrund des extended Supports bis Ende 2022 die Vision eines vollautomatisierten Unternehmens Wirklichkeit werden lässt. Aber spätestens bei der Frage, wie sich das Update reibungslos in den laufenden Betrieb einplanen lässt und wie sich das Update auf die Zeitpläne der laufenden Automatisierungen auswirkt, fühlen sich viele Anwender überfordert. Abhilfe schafft hier die Weissenberg Group, deren USN-zertifizierte UiPath Infrastructure Engineers einen reibungslosen Ablauf des Updates auf die neue LTS-Version von UiPath sicherstellen.

„In vielen RPA-Projekten hinkt die Zusammenarbeit der am Projekt Beteiligten den Möglichkeiten, die sich aus den aktuellen Roadmap-Entwicklungen ergeben, deutlich hinterher. Nicht zuletzt deshalb, weil kaum ein Projekt-Verantwortlicher die Rolle des Infrastructure Engineers bislang im eigenen Team besetzen konnte. Durch die Zertifizierung als UiPath Service Network (USN)-Partner verfügen unsere Infrastructure Engineers über die Kompetenz und das Know-how, hochmoderne UiPath-RPA-Lösungen auf nachhaltige und qualitativ hochwertige Weise zu liefern, zu installieren und zu begleiten“, erklärt Milad Safar, Managing Partner der Weissenberg Group.

Die Durchführung und Dokumentation des Updates mit geplanten Aufwänden und Zeitfenstern, eine strukturiert vorbereitete, passgenaue Zuarbeit für das gesamte Projektteam und das Enablen von verschiedenen Rollen zur verbesserten Zusammenarbeit sind nur einige der Vorteile, die das Update auf die neuen UiPath LTS Version 2020.10 durch Weissenberg für Unternehmen so wertvoll macht.

Weissenberg – Effortless Intelligence

Weissenberg Group mit Sitz in Wolfsburg wurde 2013 von Milad Safar und Marcel Graichen gegründet und beschäftigt 82 Mitarbeiter. Weissenberg Group ist der interdisziplinäre Ansprechpartner für hocheffiziente und innovative IT-Lösungen. Das Kerngeschäft der Weissenberg Group wird durch die Unternehmensbereiche Weissenberg Solutions und Weissenberg Intelligence abgedeckt.

Das Kerngeschäft von Weissenberg Intelligence bilden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, die sich für Unternehmen durch den Einsatz von Robotic Process Automation und Künstlicher Intelligenz ergeben. Im Zentrum steht die Automatisierung standardisierter, regelbasierter Prozesse durch Software-Roboter, um die vorhandenen Ressourcen effizienter einzusetzen und damit für die Unternehmen letztendlich einen wirtschaftlichen Mehrwert zu schaffen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Weissenberg Business Consulting GmbH
Major-Hirst-Straße 11
38442 Wolfsburg
Telefon: +49 (5361) 8973090
Telefax: +49 (3222) 6418277
http://weissenberg-solutions.de

Ansprechpartner:
Marco Mulas
Weissenberg Group
Telefon: +49 (5361) 654-3900
E-Mail: presse@weissenberg-solutions.de
Dr. Alffried Große
prtogo
Telefon: +49 (201) 8419594
E-Mail: ag@prtogo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel