Kompaktes Lagersystem schafft Platz bei Alexander Bürkle

Alexander Bürkle ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit über 1.000 Mitarbeitern an 27 Standorten. Für den Hauptsitz in Freiburg im Breisgau war der Elektrogroßhändler und Technologiedienstleister auf der Suche nach einer kompakten, energiesparenden und überdurchschnittlich flexiblen Intralogistiklösung. Dabei sollten die in dem gewachsenen Industriegebiet beschränkt zur Verfügung stehenden Flächen optimal genutzt werden. Element Logic bot das überzeugendste Gesamtpaket an und wurde von dem Unternehmen mit der Detailplanung und Installation eines modernen AutoStore-Systems beauftragt.

Alexander Bürkle beliefert Kunden in den Bereichen Elektrohandwerk, Industrie und Maschinenbau sowie Fachhandel mit elektrotechnischen Produkten. Das Lagersortiment umfasst ca. 45.000 Artikel. Bei Bestellungen, die vor 19:30 Uhr getätigt werden, verspricht Alexander Bürkle seinen Kunden eine Belieferung am Folgetag. Hierzu wird die Ware noch am gleichen Abend aus dem Zentrallager über den sogenannten Nachtsprung in die regionalen Niederlassungen versendet und bereits am frühen Morgen an die Endkunden verteilt. In zahlreichen Niederlassungen können Kunden Ware auch direkt vor Ort abholen.

Kompaktlagersystem – die mit Abstand beste Lösung

Um bestehende manuelle Kommissionierprozesse abzulösen und Kapazitäten für zukünftiges Wachstum zu schaffen, wurden die Bestandsgebäude in Freiburg um einen Neubau mit integriertem AutoStore-System erweitert. Das kompakte System wird von dem Intralogistik-Experten Element Logic an die Bestandsanlage (Einlagerung, Kommissionierung und Versandbahnen) angebunden und ist in der Lage, auf einer Fläche von lediglich 800 m² ca. 45.000 Behälter aufzunehmen. Die zuvor in Fachbodenregalen gelagerten Kleinteile werden in das AutoStore-System umgezogen und das Fachbodenlager anschließend zurückgebaut. Die frei gewordene Fläche wird zur Schaffung zusätzlicher Rampen und Versandbereitstellungsflächen genutzt. Die Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen erfolgen im laufenden Betrieb.

Zukunftsfähig, sicher und flexibel

Insgesamt umfasst das AutoStore-System von Alexander Bürkle zunächst 21 Roboter, 45.000 Behälter, 4 Conveyor-Ports für die Wareneinlagerung und 5 Karussell-Ports für die Kommissionierung. Die modulare Bauweise von AutoStore lässt Erweiterungen im laufenden Betrieb jederzeit zu.

Durch die Installation der Kommissionierarbeitsplätze auf einer Zwischenebene können zusätzlich freie Flächen am Boden geschaffen werden. Die AutoStore-Roboter transportieren die Behälter von den Wareneingangsarbeitsplätzen im Erdgeschoss direkt in das System. Auftragsbehälter werden über Fördertechnik automatisch an den Arbeitsplätzen zur Kommissionierung bereitgestellt und weitertransportiert.

„Mit Element Logic haben wir einen zuverlässigen Partner mit langjähriger Erfahrung in der Planung und Realisierung von AutoStore-Anlagen gefunden. Auch das Service Portfolio zur Gewährleistung einer hohen Anlagenverfügbarkeit hat uns überzeugt. Einzig eine AutoStore-Lösung hat es uns ermöglicht, auf der zur Verfügung stehenden Fläche die angestrebte Lagerkapazität zu erreichen“, so Simon Straub, Geschäftsführer bei Alexander Bürkle abschließend.

Über die Element Logic GmbH

Element Logic ist der weltweit erste AutoStore®-Integrator und führender Anbieter von Intralogistiklösungen. Seit mehr als 30 Jahren leistet der Generalunternehmer durch intelligente Lagerlösungen einen wesentlichen Beitrag, dass seine Kunden in zunehmend dynamischeren Märkten mit immer komplexer werdenden Anforderungen bestehen. Element Logic realisiert wohldurchdachte, hocheffiziente Lösungen vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Herzstück dieser Lösungskonzepte ist das einzigartige automatische Lager- und Kommissioniersystem AutoStore. Annähernd 20 Jahre Erfahrung mit der erfolgreichen Realisierung von AutoStore-Projekten stehen für wohldurchdachte und hocheffiziente Lagerlösungen.

Weitere Informationen über das Unternehmen und AutoStore erhalten Sie unter www.elementlogic.de oder auf Facebook und Linkedin.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Element Logic GmbH
Hanns-Martin-Schleyer-Str. 3
74177 Bad Friedrichshall
Telefon: +49 (7136) 2704970
http://www.elementlogic.de

Ansprechpartner:
Viktoria Bettin
Marketing
Telefon: +49 (7136) 2704970
E-Mail: viktoria.bettin@elementlogic.de
Lara Schanz
AERONICS MEDIA GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (621) 121819-21
Fax: +49 (621) 121819-99
E-Mail: Lara.Schanz@AERONICS.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel