INGO APPELT in Neunkirchen erneut verlegt – neuer Termin 19.12.2021

Der Comedian präsentiert sein neues Programm: Mehr Spaß war nie.

Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause. Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht.

So soll schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „Der Staats-Trainer“ mehrere Jahre Therapie ersetzen – und zwar für Männer wie für Frauen. Denn Ingo Appelt will der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest geben. Denn Ingo ist nicht mehr nur der Ingo für Männer- und Frauenthemen, nein: Er ist der Ingo für Deutschland. Ein Volks-Ingo. Ein Ingo für alle – alle Überforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zuhause längst das Kommando übernommen haben. Als Bundesarschtreter will Ingo Appelt mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten – wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus.

Natürlich bekommen auch die ach so schwachen Männer aufs Dach, die über Wetter und Wirtschaftslage, über Kinder und Klima, über Fußball und Vatersein klagen – aber auch die Damen, die sich über schwache Männer genauso beschweren wie über rücksichtslose Machos. Der Appelt wendet sich wieder an das Volk. Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an – außer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm. Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt.“

Ingo Appelt ist der Staats-Trainer!

LINKS:
https://www.ingo-appelt.de/
https://www.facebook.com/ingo.appelt
https://www.instagram.com/ingoappelt/ ­­

  • INGO APPELT
  • Der Staats-Trainer
  • 19.12.2021 (Ersatztermin für die corona-bedingt abgesagte Show vom 09.05.2021 bzw. 18.10.2020 und 30.04.2020)
  • Neue Gebläsehalle / Neunkirchen
  • Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
  • Tickets: ab 27,65 € (inkl. aller Gebühren)
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Popp Betriebsgesellschaft mbH
Hawstraße 2a
54290 Trier
Telefon: +49 (651) 970550
Telefax: +49 (651) 9705515
https://www.poppconcerts.de

Ansprechpartner:
Stephan Junkes
Telefon: +49 (681) 968763-73
Fax: +49 (681) 970345-18
E-Mail: presse@poppconcerts.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel