Starter-Edition von InLoox now! weiterhin bei Anmeldung bis Ende 2021 für immer kostenfrei nutzbar

InLoox hat seine Aktion für Anwender bis zum Jahresende 2021 verlängert, die Starter-Edition der Online Projektmanagement-Lösung InLoox now! dauerhaft kostenfrei zu nutzen. Das Angebot richtet sich an Unternehmen und Organisationen, die einen schnellen Einstieg in das Software-gestützte Projektmanagement benötigen. Die kostenfreie Nutzung ist auf Teams von maximal fünf Personen begrenzt. Alle Interessenten, die sich bis spätestens 31. Dezember 2021 angemeldet haben, können die InLoox now! Starter-Edition dauerhaft gratis einsetzen.

Mit InLoox now! Starter lassen sich online die wichtigsten Grundfunktionen im Projektmanagement nutzen, die kleine Teams benötigen, um Projekte zu planen, umzusetzen und zu dokumentieren – vom Aufgabenmanagement, der Zusammenarbeit in Projekten über das Dokumentenmanagement bis hin zur Projektkommunikation via Chat sowie Listen und Kontaktmanagement. Die Lösung läuft in der InLoox Web App. Der Online-Arbeitsplatz lässt sich mit jedem gängigen Browser aufrufen. Je Konto können 10 GB Speicherplatz genutzt werden und bis zu 5 Personen zusammenarbeiten.

Die Aufgaben im Projekt lassen sich mit Hilfe eines Kanban-Boards darstellen und verwalten und dort standardmäßig nach den Spalten „Nicht begonnen“, „In Bearbeitung“, „Erledigt“ organisieren und abarbeiten. Die Spalten können jedoch auch individualisiert werden. Jede Aufgabe kann mit Dokumenten oder Checklisten verknüpft und mit Kommentaren versehen werden. Zum Beispiel können die Teammitglieder individuell konfigurierbare Listen anlegen, die sich mit den Aufgaben verknüpfen lassen.

Darüber hinaus können Projektteams mit der Starter-Edition auch die InLoox App für Microsoft Teams einsetzen und damit direkt über Teams auf ihre in InLoox angelegten Projekte zugreifen.

„Viele kleinere Unternehmen oder auch kleinere Teams in Organisationen setzen Projektmanagement-Lösungen vor allem im Rahmen von Aufgabenmanagement ein. Wir möchten mit der verlängerten Aktion auch im Jahr 2021 jedem Team die Gelegenheit bieten, schnell und einfach mit einem kollaborativen Projektmanagement zu starten“, sagt InLoox-Geschäftsführer und Mitgründer Dr. Andreas Tremel.

Weitere Informationen zur InLoox now! Starter-Edition sowie zur Anmeldung sind abrufbar unter: https://www.inloox.de/produkte/inloox-now/inloox-starter/

 

Abb. 1: Der Arbeitsplatz in der InLoox Web App

Abb. 2: Dokumentenmanagement mit InLoox Starter

Abb. 3: Aufgabenmanagement im Kanban-Board

Über die InLoox GmbH

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt in Microsoft Outlook integrierte Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Die komfortable Outlook-Integration macht InLoox zur zentralen Plattform für das Projekt- und Tagesgeschäft. Die einfache Bedienbarkeit erleichtert den Arbeitsalltag und Projektleiter, Teams und Entscheider können sich auf die zuverlässigen Planungs-, Steuerungs- und Monitoring-Funktionen von InLoox verlassen – auf dem Desktop, im Web und am Smartphone.

InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 65 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AVIS, CHRIST Wash Systems, Deutsches Rotes Kreuz, EWE, LIEBHERR, Hoffmann Group, INTERNORM, Kantonsspital Winterthur, Novartis, Pentax Europe, STOROpack, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InLoox GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 (89) 3589988-0
Telefax: +49 (89) 3589988-99
http://www.inloox.de

Ansprechpartner:
Kathrin Jungwirth
Marketing & PR
Telefon: +49 (89) 3589988-68
E-Mail: kathrin.jungwirth@inloox.com
Alexandra Schmidt
PR-Beraterin
Telefon: +49 (89) 606692-22
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel