RAMPF Polymer Solutions ernennt Dr. Christian Weber zum Geschäftsführer

RAMPF Polymer Solutions wird fortan von einer Doppelspitze geführt. Der Spezialist für reaktive Gießharzsysteme hat Dr. Christian Weber zum Geschäftsführer für den Bereich Technik ernannt, während der langjährige Geschäftsführer Dr. Klaus Schamel für Vertrieb verantwortlich zeichnet.

Christian Weber ist seit April 2018 als Entwicklungsleiter bei RAMPF Polymer Solutions tätig. Der promovierte Chemiker ist ein ausgewiesener Innovationsstratege und erfahrener Projektmanager.

Christian Weber (Bild links):

Ich freue mich, die Erfolgsgeschichte von RAMPF Polymer Solutions zusammen mit Klaus Schamel fortzuschreiben. Mit umfassendem Markt- und Fachwissen sowie unternehmerischer Weitsicht hat er die Firma in den vergangenen 13 Jahren zum Markt- und Innovationsführer entwickelt. Wir sind bestens aufgestellt, um die dynamischen Marktentwicklungen wie Mobilitätswende und Nachhaltigkeit im Sinne unserer Kunden voranzutreiben. Denn mit unserem hochqualifizierten Team sowie moderner F&E-Infrastruktur gewährleisten wir ein sehr hohes Maß an Flexibilität für die Entwicklung maßgeschneiderter Produkte und Lösungen.

Organisatorische Neuaufstellung mit vier Business Center

Darüber hinaus wurden im Rahmen einer organisatorischen Neuaufstellung vier Business Center gegründet – Adhesives, Electrocasting, Casting Resins & Elastomers, Sealing Systems –, mit denen das Unternehmen die Entwicklung und Herstellung von innovativen Kundenlösungen weiter vorantreiben wird.

Klaus Schamel (Bild rechts):

Die Konzentration auf vier durch umfassende Marktanalyse herausgearbeitete Business Center erlaubt es uns, vorhandene Ressourcen fortan noch effektiver einzusetzen. Die Optimierung von Abläufen wird zu deutlich weniger Schnittstellen sowie schnelleren Entscheidungen führen. Besonders hervorzuheben ist, dass an der Erarbeitung der neuen Struktur Mitarbeitende aus allen Unternehmensbereichen involviert waren und wir somit ein ganzheitlich ausgerichtetes sowie in der Praxis schnell umsetzbares Ergebnis erzielt haben.

Michael Rampf, Geschäftsführender Gesellschafter der internationalen RAMPF-Gruppe: „Die neue Organisationsstruktur stellt die Weichen für das weitere Wachstum des Unternehmens. Wir bedanken uns bei Klaus Schamel, dass er diesen Prozess initiiert und vorangetrieben hat. Seine Verdienste um RAMPF Polymer Solutions sind herausragend. Die Doppelspitze mit Christian Weber gewährleistet nun eine reibungslose Stabübergabe. Er ist ein ausgewiesener Fachexperte und hat sich seit seinem Eintritt in unsere Gruppe als starke und verlässliche Führungskraft profiliert.“

Über die RAMPF Holding GmbH & Co. KG

Die RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG mit Sitz in Grafenberg (bei Stuttgart) ist ein führender Entwickler und Her-steller von reaktiven Kunststoffsystemen auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon. Ebenso verfügt das Unternehmen über umfassende Anwendungstechnikkompetenz.

Das Produktportfolio von RAMPF Polymer Solutions umfasst flüssige wie thixotrope Dichtungssysteme, Elektrogießharze und Konstruktionsgießharze, Kantensysteme, Filtervergusssysteme sowie zweikomponentige Klebstoffe.

Forschung und Entwicklung wird groß geschrieben: Für Labor und Anwendungstechnik stehen dem Technologietreiber und Qualitätsführer mit Sitz in Grafenberg (bei Stuttgart) ein großflächiges Innovationszentrum zur Verfügung. Tagtäglich wird dort an der Entwicklung neuer Produkte gearbeitet, werden bestehende Produkte an individuelle Kundenwünsche angepasst und unterschiedlichste Materialkombinationen getestet.

Bei der Grundlagenforschung legt RAMPF Polymer Solutions ein besonderes Augenmerk auf nachwachsende Rohstoffe. Zu-sammen mit dem Schwesterunternehmen RAMPF Eco Solutions werden Bio-Polyole entwickelt. Es wird zudem stets geprüft, ob ein gewisser Anteil an Recyclingpolyol im Neuprodukt möglich ist.

RAMPF Polymer Solutions ist ein Unternehmen der internationalen RAMPF-Gruppe mit Sitz in Grafenberg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RAMPF Holding GmbH & Co. KG
Albstraße 37
72661 Grafenberg
Telefon: +49 (7123) 9342-0
Telefax: +49 (7123) 9342-1111
http://www.rampf-group.com

Ansprechpartner:
Benjamin Schicker
PR
Telefon: +49 (7123) 9342-1045
Fax: +49 (7123) 9342-2045
E-Mail: Benjamin.Schicker@rampf-gruppe.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel