Produktion des neuen Wohnvans Copa im Bürstner-Werk Wissembourg (F)

Bürstner baut den neuen Wohnvan Copa ab Januar im Werk Wissembourg. Grund für diese Ausweitung der Produktionskapazität ist die aktuell hohe Nachfrage nach kompakten Freizeitfahrzeugen.

Ab dem 19. Januar 2021 läuft die Serienproduktion von Freizeitfahrzeugen im elsässischen Bürstner Werk in Wissembourg wieder an.

Aufgrund der hohen aktuellen Marktnachfrage nach kompakten Freizeitfahrzeugen wurde in Wissembourg in eine neue Produktionslinie investiert.

Dort wird fortan das Modell "Copa" gebaut – ein vielseitiger und alltagstauglicher Compact-Van auf Basis des Ford-Transit Custom. Der Copa rundet das Bürstner-Modellprogramm im Kompaktsortiment ab.

Das Fahrzeug – mit einer Höhe von 2,08 m – wird durch sein modulares Schienensystem so variabel, dass es für jeden Einsatz geeignet ist: Outdoorurlaub, Transport von Bikes, Shopping sperriger Waren, den Weg zur Schule und zur Arbeit und vieles mehr. Kombiniert mit dem Bürstner-typischen, modernen Wohnkomfort. Unter anderem mit an Bord: Eine funktionale Küche mit beeindruckender Stehhöhe von bis zu 2,47 Metern, viele clever verbaute Staumöglichkeiten und ein großes Doppelbett im Aufstelldach.

Zur feierlichen Inbetriebnahme der neuen Produktionslinie am 15. Januar 2021 empfing das Geschäftsführer-Trio Jens Kromer, Olaf Sackers und Alexander Kasteleiner zusammen mit Werksleiter Michel Baumann in Wissembourg coronabedingt nur eine ausgewählte Anzahl von Gästen sowie die örtlichen Pressevertreter.

Der Standort Wissembourg produziert seit 1974 Bürstner Freizeitfahrzeuge, sowohl Wohnwagen als auch Wohnmobile.

 

Über die Bürstner GmbH & Co. KG

Seit 60 Jahren ist Bürstner als Hersteller von Wohnwagen oder Wohnmobile ein Begriff. Das badisch-elsässische Unternehmen mit Standorten in Kehl (D) und Wissembourg (F) ist Teil der Erwin Hymer Group.

Erwin Hymer Group
Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Thor Industries, dem weltweit führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit über 22.000 Mitarbeitern. Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie das Reiseportal freeontour. Weitere Informationen erhalten Sie unter: erwinhymergroup.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bürstner GmbH & Co. KG
Elsässer Str. 80
77694 Kehl/Neumühl
Telefon: +49 (7851) 85-0
Telefax: +49 (7851) 85-201
http://www.buerstner.com/de/

Ansprechpartner:
Stephanie Hillemanns-Wollbrett
Marketing
Telefon: +49 (7851) 85-606
E-Mail: stephanie.hillemanns-wollbrett@buerstner.com
Thorsten Erhardt
Telefon: +49 (7851) 85-682
Fax: +49 (7851) 85-201
E-Mail: thorsten.erhardt@buerstner.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel