Partnerschaft von Pexip und Logitech ermöglicht nahtloses End-to-End Meeting Erlebnis

Pexip, ein führender Anbieter von Videokonferenz- und Kollaborationslösungen für Unternehmen, gibt seine Partnerschaft mit Logitech bekannt. Die Pexip Plattform wird sich nativ in die neue Generation des Logitech Videokonferenz-Portfolios integrieren: Somit entsteht ein nahtloses, sicheres Videokonferenzerlebnis für Meetingräume und eine konsistente End-to-End User Experience von jedem Standort aus.

Durch die Kombination der Pexip Software und Logitech Hardware erhält der Teilnehmer ein einheitliches End-to-End Meeting Erlebnis:

  • Der Datenschutz- und Sicherheitsfokus von Pexip wird damit auf den Meetingraum erweitert.
  • Die zunehmende hybride Zusammenarbeit wird unterstützt, indem Mitarbeiter an jedem Meeting und von jeder Plattform aus teilnehmen können, egal ob sie sich im Büro oder zuhause befinden.
  • Unternehmen können damit ein einheitliches Meeting Erlebnis in ihren Besprechungsräumen bieten, unabhängig davon, ob sie neue videofähige Räume einrichten oder ihre bestehende Videoanlage erweitern.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Logitech, um das Pexip Meetingraum-Erlebnis auf den Markt zu bringen. Mit der neuen Rally Bar und Rally Bar Mini sowie der Logitech RoomMate Computing Appliance hat Logitech eine intelligente, hochwertige Videoraum-Hardware entwickelt, die es uns zum ersten Mal ermöglicht, unseren KI- und Video-Stack in Meetingräume jeder Größe zu bringen und so ein vollständig natives Pexip Erlebnis zu schaffen. Die Design- und Entwicklungsphilosophie von Logitech ergänzt unsere dabei perfekt. Gemeinsam freuen wir uns darauf, Teams dabei zu helfen, besser zusammenzuarbeiten, egal ob im Büro oder von zu Hause", sagt Giles Chamberlin, CTO und Mitbegründer von Pexip.

Ein durchgängiges und immersives Video Meeting-Erlebnis

Mit One-Touch Join können Teilnehmer sicher Pexip Meetings aus einem Pexip Room, der Pexip App auf einem Mobilgerät oder Laptop oder über einen Webbrowser, der WebRTC unterstützt, beitreten. Der Pexip Room ist dabei sicher ‚by Design‘, so dass Nutzer keine PIN-Nummer eingeben oder daran denken müssen, den Raum abzuschließen. Der Kern der Lösung ist die Interoperabilität, so dass Nutzer auch an Meetings teilnehmen können, zu denen sie eingeladen werden – sogar an solchen, die auf unterschiedlichen Plattformen gehostet werden. Dabei behalten die Teilnehmer ihre vertrauten Arbeitsabläufe bei, unabhängig davon, wie sie dem Meeting beitreten. Unternehmen können ihre bestehenden Technologien nutzen, ohne diese neu installieren zu müssen, und gleichzeitig neue Konferenz- und Besprechungsräume mit den flexiblen, interoperablen Pexip Meetings ausstatten.

Die Pexip Room Software wird auf den Logitech Videobars Rally Bar und Rally Bar Mini, sowie Logitech RoomMate verfügbar sein, die alle den Logitech Tap Controller als Benutzereingabegerät verwenden. Das Portfolio der All-in-One-Videobars und modularen Konferenzkamerasystemen bietet die Leistung, die einfache Installation und die Tools zur Geräteverwaltung, um kleine, mittlere, große und Multi-Purpose-Räume und Arbeitsplätze mit Video zu versorgen. Die Pexip Room Software wird im 1. Quartal 2021 verfügbar sein und zu Beginn auch die One-Touch-Join Funktion für Pexip Meetings enthalten. Weitere Funktionen werden in Kürze folgen.

„Unsere Kunden verlangen nach qualitativ hochwertigen, offenen, interoperablen Lösungen, die in großem Umfang am hybriden Arbeitsplatz eingesetzt werden können. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Pexip, um die Logitech Rally Bar und das Produktportfolio der nächsten Generation mit Pexip Meetings zu kombinieren und jeden Besprechungsraum einfach und kosteneffizient mit Video zu versorgen", erläutert Sudeep Trivedi, Head of Alliances and Go-to-Market bei Logitech.

Über Logitech

Logitech entwickelt Produkte, die einen alltäglichen Platz im Leben der Menschen einnehmen und sie mit den digitalen Erfahrungen verbinden, die ihnen wichtig sind. Vor mehr als 35 Jahren begann Logitech damit, Menschen über Computer zu verbinden. Heute ist das Unternehmen ein Multi Brand Unternehmen, das Produkte entwickelt, die Menschen über Video, Musik, Spiele und Computer zusammenbringen. Das Ziel von Logitech im Bereich Video Collaboration ist es, Video Meetings für jedes Unternehmen und jeden Einzelnen zugänglich und erschwinglich zu machen, ohne dabei Abstriche bei der Qualität zu machen. Wir wollen jeden Besprechungsraum, jeden Arbeitsbereich und jedes Zuhause mit Video ausstatten. Weitere Informationen zu den Videokollaborationsprodukten von Logitech finden Sie unter www.logitech.com/vc, im Unternehmensblog oder unter @LogitechVC.

Über Pexip AS

Pexip vereinfacht komplexe Videokonferenzen, um Unternehmen die Zusammenarbeit von Angesicht zu Angesicht zu ermöglichen, unabhängig von Standort und Technologie. Unsere skalierbare Plattform ermöglicht qualitativ hochwertige Video Meetings mit Sicherheit auf Unternehmensniveau, angepasst an die jeweiligen IT-Anforderungen und die vorhandene Infrastruktur der Kunden. Das macht Pexip zum führenden Anbieter für große Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors. Die Lösung wird über 300 Partner in 75 Ländern verkauft und mittlerweile in mehr als 190 Ländern eingesetzt. Pexip ist seit Mai 2020 an der Osloer Börse notiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pexip AS

N Oslo
https://www.pexip.com

Ansprechpartner:
Thomas Nicolaus
Managing Director DACH
E-Mail: thomas.nicolaus@pexip.com
Isabell Oerder
Field Marketing Manager DACH
Telefon: +49 (174) 325-8548
E-Mail: isabell.oerder@pexip.com
Patrick Schulze
Pressekontakt
Telefon: +49 (40) 8405592-18
E-Mail: ps@wordfinderpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel