OLYMP beauftragt PAYONE mit der Zahlungsabwicklung im POS- und E-Commerce-Geschäft

PAYONE, Joint Venture von Worldline, dem europäischen Marktführer im Bereich Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen, sowie der DSV-Gruppe, Kompetenzcenter Payment der Sparkassen-Finanzgruppe, verantwortet die gesamte Zahlungsabwicklung im stationären Filial- wie im E-Commerce-Geschäft für OLYMP, Marktführer für Herrenoberhemden in Deutschland.

Die PAYONE GmbH hat zum 1. September 2020 die Verantwortung für die Abwicklung aller Zahlungen in mehr als 50 Store-Filialen in Deutschland, Österreich, Ungarn, Frankreich und den Niederlanden des international tätigen Bekleidungsspezialisten sowie die gesamte Abwicklung aller Zahlungen im Online-Geschäft übernommen. Diese Dienstleistung umfasst alle Zahlungen über Mastercard, Visa, AMEX, JCB, Diners/Discover, UnionPay und girocard.

Mark Bezner, geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG, kommentiert: „An das überaus sensible Thema der bargeldlosen Zahlungsabwicklung legen wir dieselben kompromisslosen Qualitätsmaßstäbe wie an unsere hochwertigen Bekleidungsprodukte. Mit PAYONE haben wir einen erfahrenen Partner an der Seite, dessen Leistungen, Lösungsansätze und Beratung uns bereits im Vorfeld unserer Geschäftsbeziehung überzeugt haben.“

Niklaus Santschi, Vorsitzender der Geschäftsführung von PAYONE, ergänzt: „In den letzten Jahren hat OLYMP einen starken Wachstumskurs auch außerhalb seines Kernmarktes Deutschland vorgelegt. Wir freuen uns, diese positive Geschäftsentwicklung mit unseren Payment-Services zu unterstützen und mittel- bis langfristig um intelligente neue kundenfreundliche Lösungen auszubauen.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PAYONE GmbH
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt/Main
Telefon: +49 (69) 6630-50
Telefax: +49 (69) 6630-5211
http://www. payone.com

Ansprechpartner:
Susanne Grupp
Director Corporate Communication
Telefon: +49 (69) 6630-5132
E-Mail: susanne.grupp@bspayone.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel