Neue Führung für Gebrüder Weiss Esslingen

Dominic Gaida ist seit Jahresbeginn neuer Niederlassungsleiter bei Gebrüder Weiss im baden-württembergischen Esslingen. Der 40-jährige tritt die Nachfolge von Jochen Gonser an, der künftig am selben Standort die Vertriebsleitung für den wirtschaftsstarken Großraum Stuttgart übernimmt. GW Esslingen ist die größte Niederlassung im süddeutschen Landverkehrsnetz von Gebrüder Weiss und wird mit Dominic Gaida an der Spitze seine Weiterentwicklung fortsetzen.

„Wir haben sehr gute Voraussetzungen am Standort. Unser Ziel für 2021 und die darauffolgenden Jahre ist es, durch exzellente Services im Landtransport und vor allem auch bei Lager- und Logistiklösungen weiter zu wachsen“, so Dominic Gaida. Er arbeitet seit 2007 bei Gebrüder Weiss und war bisher in Esslingen als Bereichsleiter Landverkehre tätig.

Spedition in Esslingen, Lagerlogistik in Wernau

Gebrüder Weiss beschäftigt rund 230 Mitarbeiter an zwei Standorten in Esslingen sowie im wenige Kilometer entfernten Wernau. Aus dem Hauptsitz in der Kreisstadt bietet das Unternehmen seinen Auftraggebern unterschiedlichste Speditionsaufgaben an. Die Anlage dient als Logistik-Hub, um verschiedene Regionen über den Güterverkehr miteinander zu verbinden. Der Hauptfokus in der Außenstelle Wernau liegt auf der Lagerlogistik. Hier stehen 7.100 Quadratmeter Fläche für die Kundenbedürfnisse der stark vom Automotive-Geschäft bestimmten Wirtschaftsregion Stuttgart zur Verfügung.

Esslingen zählt zu den fünf Landverkehrsniederlassungen von Gebrüder Weiss in Süddeutschland. Neben dem größten Standort am Neckar gehören Aldingen, Memmingen, Passau und Nürnberg zu dem Netz des renommierten Logistikers.

Über Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H.

Mit über 7.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 150 firmeneigenen Standorten und einem Jahresumsatz von 1,7 Milliarden Euro (2019) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen – darunter u.a. die Logistikberatung x|vise, tectraxx (Branchenspezialist für High-Tech-Unternehmen), dicall (Kommunikationslösungen, Marktforschung, Training), Rail Cargo (Bahntransporte) und der Gebrüder Weiss Paketdienst, Mitgesellschafter des österreichischen DPD. Diese Bündelung ermöglicht es dem Konzern, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Mit einer Vielzahl an ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßnahmen gilt das Familienunternehmen, dessen Geschichte im Transportwesen mehr als 500 Jahre zurückreicht, heute auch als Vorreiter in puncto nachhaltigem Wirtschaften.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H.
Bundesstrasse 110
A6923 Lauterach
Telefon: +43 (5574) 6960
Telefax: +43 59006 2600
http://www.gw-world.com/de/mygw

Ansprechpartner:
Merlin Herrmann
Pressestelle
Telefon: +43 (5574) 696-2169
Fax: +43 (5900) 6-2173
E-Mail: press@gw-world.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel