Liebe geht durch den Magen

Am 14. Februar ist Valentinstag: Zeit für die Liebe und schöne Stunden zu zweit. Romantische Dates im Lieblingsrestaurant sind dieses Jahr zwar nicht möglich, aber mit den leckeren Valentins-Menüs für zu Hause bieten die Köche der Technik Museen Sinsheim Speyer und des Hotel Sinsheim eine kulinarische Alternative. Denn auch in der Corona-Zeit sollte man sich nicht davon abbringen lassen, diesen Tag mit seinem Herzblatt zu verbringen. Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, ermöglichen die Museen mit ihren frisch zubereiteten Menüs, ein romantisches Abendessen in den eigenen vier Wänden. Und mit etwas Kerzenschein und stimmungsvoller Musik ist der Valentinstag 2021 gerettet.

Nach den Advents- und Nikolaus-Specials der Technik Museen war die Nachfrage nach weiteren Liefer- und Abholaktionen groß. „Wir haben uns wirklich sehr viel Mühe gegeben, um unseren Fans etwas besonders in dieser Zeit zu bieten. Wir alle sehnen uns nach etwas Normalität und genau durch solche Aktionen können wir diese ein Stück weit zurückholen und schöne Momente für Kunden und Mitarbeiter schaffen“ berichten die Gastronomieleiter André van Vliet und Waseem Imtiaz. Am 13. und 14. Februar bieten die Häuser wie auch das Hotel Sinsheim verschiedene Valentinstags-Specials an. Die mehrgängigen Menüs (auch vegetarisch) inklusive einer Flasche Sekt werden am 13. Februar von Freunde der Museen direkt vor die Haustür geliefert*. Die Menüs können bis zu 48 Stunden gekühlt gelagert werden. Kurz vor dem Gourmet-Dinner die Komponenten erwärmen und mit den beigefügten Profi-Tipps anrichten. Speisekarten, Bestellmöglichkeiten und die Rahmenbedingungen der Aktion gibt es unter www.technik-museum.de/menue. Das Hotel Sinsheim bietet sein leckeres Valentins-Special am 14. Februar zur Abholung an. Informationen dazu gibt es unter www.hotelsinsheim. de/restaurant.

*Lieferinformationen unter www.technik-museum.de/….

 

Über den Auto & Technik Museum Sinsheim e.V.

Technik von Unterwasser bis ins Weltall

Vom gemeinnützigen Förderverein Auto + Technik Museum Sinsheim e.V. getragen und ganz nach dem Motto "für Fans von Fans" gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.500 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet.

Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space Shuttle Buran ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events. An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine wahre Sensation sind die beiden IMAX-Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino – "das schärfste Kino der Welt" – exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood-Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Auto & Technik Museum Sinsheim e.V.
Museumsplatz
74889 Sinsheim
Telefon: +49 (7261) 9299-0
https://sinsheim.technik-museum.de

Ansprechpartner:
Simone Lingner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7261) 9299-73
Fax: +49 (7261) 9299-70
E-Mail: lingner@technik-museum.de
Corinna Siegenthaler
Presse und Veranstaltunge
Telefon: +49 (6232) 6708-68
Fax: +49 (6232) 6708-20
E-Mail: siegenthaler@technik-museum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel