Kurzumfrage: Reisefreiheit für Geimpfte?

Seit dem Beginn des Impfprogramms gibt es in Deutschland kaum ein Thema, dass so heiß diskutiert wird, wie die Corona-Impfung und alles was damit zusammenhängt. Die Reiseexperten der Urlaubspiraten haben ihre Instagram-Fans zu ihrer Meinung zum Thema Impfen und Reisefreiheit befragt. Konkret ging es um die Frage „Sollte das Reisen nur für jene wieder erlaubt sein, die gegen Covid-19 geimpft sind?“ Das Ergebnis? Etwa ein Drittel der Umfrage-Teilnehmer findet, dass Reisen ausschließlich für Geimpfte möglich sein sollte. 66,7 Prozent antworteten dagegen mit „Nein“.

Allerdings könnten die Gründe für das „Nein“ vielfältig sein: Zum einen wünschen sich einige Reisefans die Reisefreiheit für alle – ob geimpft oder nicht. Zum anderen stehen hinter den Antworten auch jene User, die Reisen derzeit generell für nicht sinnvoll erachten oder sich eher für Alternativen, wie etwa eine Testpflicht aussprechen würden. 

Sobald die Infektionszahlen sinken sind zwei Drittel der Befragten dafür, dass keine Unterschiede zwischen geimpften und nicht-geimpften Reisenden gemacht werden – sicherlich auch, weil durch die Priorisierung der Risikogruppen viele Deutsche erst später im Jahr überhaupt die Möglichkeit haben werden, die Schutzimpfung zu erhalten. Bisher lehnt auch die Bundesregierung eine Impfpflicht, beispielsweise für Flugreisende ab.

Eine Alternative zur Impfpflicht, auf die auch die meisten deutschen Fluggesellschaften setzen, sind umfangreiche Tests. So planen unter anderem die Lufthansa, sowie weitere Airlines und Flughäfen jeden Passagier zukünftig vor dem Flug auf das Corona-Virus zu testen. Das Ergebnis soll bereits nach 20 bis 30 Minuten vorliegen. Wer negativ getestet wird, erhält eine Bordkarte und kann seinen Flug wie geplant antreten.

Insgesamt wurden 3.141 Instagram-Fans der Urlaubspiraten befragt. Es handelt sich um eine nicht-repräsentative Umfrage.

Über die Holidaypirates GmbH

Die HolidayPirates Group wurde in Deutschland gegründet und ist eines der am schnellsten wachsenden Reiseunternehmen in Europa. Das Unternehmen unterhält Webseiten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Spanien, Schweiz und den USA. Hier finden Interessenten die besten Reise-Angebote, tagesaktuell von einer Vielzahl an Veranstalterseiten aus den Bereichen Flüge, Pauschalreisen und Hotels zusammengestellt. Außerdem gibt es Informationen zu Gutscheinaktionen sowie Bahn- und Busreisen. Jedes der zur HolidayPirates Group gehörenden Reiseportale arbeitet dabei vollkommen unabhängig von den jeweiligen Veranstaltern und Partnern. Die HolidayPirates Group beschäftigt derzeit rund 120 Mitarbeiter aus 35 verschiedenen Ländern. Das Reiseschnäppchen- Portal wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, etwa als Webseite des Jahres 2013 und 2014 sowie für die Best Travel Industry App 2015 + 2016 und als Testsieger 2015 und 2017 von Vergleich.org. Im Jahr 2018 wurde das Unternehmen mit dem World Travel Award sowie 2019 mit dem Prädikat „Beste App“ von FOCUS MONEY ausgezeichnet. 2018 und 2019 erreichte Urlaubspiraten.de beim Kunden-Voting der WELT in der Kategorie Preis-Champion die Ränge Gold und Silber.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Holidaypirates GmbH
Wallstraße 59
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 346550074
http://www.urlaubspiraten.de

Ansprechpartner:
Ornella Carlone
Junior International PR Manager
Telefon: +49 (30) 346550-087
E-Mail: o.carlone@holidaypirates.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel