JLL und Miebach Consulting gehen strategische Kooperation ein

Der globale Immobiliendienstleister JLL und das in Deutschland ansässige internationale Unternehmen für Supply Chain Consulting und Engineering Miebach Consulting gehen eine strategische Kooperation ein. Diese wird die Expertise beider Unternehmen in den Bereichen Immobilien, Technologie, Nachhaltigkeit, Supply Chain und Materialfluss integrieren, um End-to-End-Dienstleistungen von der Strategie- bis zur Umsetzung für Kunden aus dem Logistik- und Produktionssektor zu liefern.

JLL und Miebach bieten eine ganzheitliche Supply-Chain-Lösung an, die auch die finanzielle Komponente der Immobilie einschließt. Damit bieten sie Kunden und dem Markt ein gemeinsames Angebot für die durch die Covid-19-Pandemie verschärften operativen und finanziellen Herausforderungen der Supply Chain. Durch Technologieeinsatz wird ein datengesteuerter Entscheidungsprozess ermöglicht, die besten Standorte innerhalb des Netzwerks bestimmt sowie flexiblere, effizientere und kundenorientiertere Lieferketten gefördert. Dabei profitieren Unternehmen von JLL und Miebachs Expertenwissen über Automatisierung, Digitalisierung, Gebäudespezifikation und globale Netzwerkoptimierung für das Lager der Zukunft.

Guy Gueirard, Head of JLL Supply Chain & Logistics Services, EMEA: „Die Verbindung zwischen Lieferketten und Immobilien ist heute wichtiger denn je. Die Einführung des E-Commerce, die durch die Unterbrechung des stationären Einzelhandels auf dem Höhepunkt der Pandemie beschleunigt wurde, hat die globalen Supply-Chain-Netzwerke belastet. Dies hat auch die Bedeutung von Logistik und widerstandsfähigen Lieferketten für Schlüsselsektoren auf der ganzen Welt hervorgehoben. Die Kooperation ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung unserer Supply-Chain-Wachstumsstrategie, die es uns ermöglichen wird, für unsere Kunden reaktionsschnellere, technologieorientierte, flexible und nachhaltige Lösungen zu gestalten."

Jürgen Hess, CEO von Miebach Consulting: „Omni-Channel-Einzelhandel, E-Commerce, Automatisierung und andere Treiber gewinnen in einer sich grundlegend verändernden Logistiklandschaft an Bedeutung. Entscheidend ist künftig die Fähigkeit, effektive und dynamische Supply-Chain-Netzwerke zu entwerfen und umzusetzen, welche anpassungsfähige Immobilien und Anlagen innerhalb flexibler Beschäftigungsportfolios umfassen und dabei eine Reihe von finanziellen Optionen ausloten. Die Zusammenarbeit ist darauf ausgerichtet, den Kunden eine durchgängige Beratung aus einer Hand zu bieten, damit sie ihr Geschäftswachstum beschleunigen können."

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Miebach Consulting GmbH
Untermainanlage 6
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 273992-0
Telefax: +49 (69) 273992-20
http://www.miebach.com

Ansprechpartner:
Wiebke Tillmanns
Managerin PR & Marketing
Telefon: +49 (69) 273992-36
Fax: +49 (69) 273992-20
E-Mail: tillmanns@miebach.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel