ExtendBI ist neuer AKQUINET-Partner

AKQUINET und ExtendBI sind nun eine Reseller-Partnerschaft eingegangen. AKQUINET bietet seinen Kunden die Extension KommentTM von ExtendBI an, ExtendBI nimmt das Add-on AnalyticsGate von AQKUINET ins Portfolio auf.

Beim Erstellen eines Qlik-Dashboards kommen oft Fragen auf wie „Stimmt die Zahl?“ oder „Auf welchen Zeitraum bezieht sie sich?“ Der Software-Hersteller selbst bietet keine Möglichkeit, Kommentare zu Dashboards in der Qlik Sense-Plattform zu ergänzen oder Daten direkt im Dashboard zu ändern. Hierfür hat der Qlik-Partner ExtendBI aus Dänemark die erfolgreiche writeback-Extension KommentTM entwickelt. „Diese Extension macht das Arbeiten in Qlik so wunderbar einfach. Unsere Kunden werden sofort merken, wie schnell Abstimmungen und Bearbeitungen mit Komment laufen“, sagt Michael Walther, Geschäftsführer für den Qlik-Bereich bei AKQUINET. Daher ist AKQUINET eine Reseller-Partnerschaft mit ExtendBI eingegangen. Kunden können die neue Extension KommentTM nach einem kostenfreien Test als zusätzliches Modul einsetzen. Mit der Extension können Teams ihre Arbeit an gemeinsamen Dashboards vereinfachen und beschleunigen, indem sie Daten direkt in Qlik Sense Dashboards schreiben und bearbeiten. Damit sind sie Teil des Datenmodells. Kommentare lassen sich direkt zu bestimmten Zahlen geben und sind so für alle im Team sichtbar. Damit müssen Workflows nicht mehr durch einen lästigen Wechsel zwischen Qlik, Excel, Mail oder Chat unterbrochen werden.

Auch ExtendBI plant seinerseits den Einsatz von AKQUINET AnalyticsGate. Das Add-on kombiniert die Stärken von Microsoft Excel und die Vorteile der Business-Intelligence-Lösung Qlik Sense zu einem benutzerfreundlichen, leistungsstarken Analysewerkzeug für die unternehmensweite Bereitstellung konsistenter Daten. Die Qlik-Sense-Bedienlogik und die interaktiven Funktionen werden vollständig in Microsoft Excel übernommen. Massendaten aus beliebigen Quellsystemen lassen sich unkompliziert einbinden. Peter Johansen, Director of Sales bei ExtendBI, sagt: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit AKQUINET. Es ist großartig, einen spezialisierten Partner im Bereich Finanzen und Controlling zu haben. Wir sind sicher, dass unsere Partnerschaft den Kunden mit soliden Lösungen auf der Grundlage von Komment und AnalyticsGate zugutekommen wird.“

Mehr über den Partner ExtendBI: www.extendbi.com

Mehr über AnalyticsGate: https://home.analyticsgate.com/

Über die akquinet AG

Die akquinet AG ist ein international tätiges, kontinuierlich wachsendes IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Hamburg. Aktuell werden 880 Spezialisten mit umfassenden Kenntnissen in zukunftsorientierten Technologien beschäftigt. Das Unternehmen hat sich auf die Einführung von ERP-Systemen (SAP und Microsoft) und die Individualentwicklung von Softwarelösungen spezialisiert. Speziell im Maschinen- und Anlagenbau, dem öffentlichen Sektor und der Logistik verfügt akquinet über langjährige Branchenexpertise und zertifizierte Lösungen. In vier hochleistungsfähigen Rechenzentren in Hamburg, Norderstedt und Itzehoe betreibt akquinet für Unternehmen aller Größen IT-Systeme im Outsourcing. Das Twin Datacenter erfüllt die Standards TÜV IT TSI 4.1 und EN50600. Standortübergreifende Projekte realisiert der IT-Anbieter über Niederlassungen in Deutschland und Österreich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

akquinet AG
Paul-Stritter-Weg 5
22297 Hamburg
Telefon: +49 (40) 88173-0
Telefax: +49 (40) 88173-111
http://www.akquinet.com

Ansprechpartner:
Angela Sauerland
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (40) 88173-1035
Fax: +49 (40) 88173-111
E-Mail: Angela.Sauerland@akquinet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel