Die Neuerscheinungen im Bereich Steuern aus dem Verlag Schäffer-Poeschel

Die Neuerscheinungen aus dem Verlag Schäffer-Poeschel im Bereich Steuern richten sich an Unternehmen, Steuerberater und Kanzleiinhaber. Die Bücher umfassen unter anderem die Themen Mitarbeiterführung, Krisenmanagement und Kommunikationskultur. Durch praktische Arbeitsmaterialien zum Download wird das in den Büchern vermittelte Wissen abgerundet.

In „Der Steuerberater als Krisenmanager“ stellen erfahrene Praktiker aus der Steuer- und Unternehmensberatung wirksame Beratungskonzepte rund um Liquiditätsplanung, Controlling und Rechnungswesen vor, die es ermöglichen, Unternehmen sicher durch Krisenzeiten zu navigieren. Das Buch ist bereits erschienen.

Mit praktischen Arbeitsmaterialien wie Checklisten und Bewerberinterviews zum Download dient „Mitarbeiterführung in der Steuerkanzlei“ Steuerberatern als Leitfaden zur erfolgreichen Mitarbeiterführung. Das Buch erscheint am 18. Februar.

„Kommunikationskultur in der Steuerkanzlei“ ist ein praktischer Ratgeber für Kanzleiinhaber zur Etablierung einer konstruktiven Kommunikationskultur sowohl intern als auch extern. Anhand zahlreicher Beispiele wird aufgezeigt, wie Kommunikationsfähigkeit verbessert werden kann. Der Titel erscheint am 20. Mai.

Wenn Sie Interesse an einem Rezensionsexemplar, einem eBook, den Covern oder einem Interview haben, wenden Sie sich gerne an uns!

Corona- und andere Krisen: Unternehmen zurück in die Erfolgsspur führen

Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste volkswirtschaftliche Krise ist ein extremer Belastungstest für alle Wirtschaftsteilnehmer. Auch die Steuerberatungsbranche und ihre Mandantenunternehmen sehen sich großen Herausforderungen gegenüber: Existenzsicherung in der Krise, Risikofaktoren identifizieren, Neuausrichtung strategischer Optionen und Umgang mit dem Digitalisierungsschub.

Eine erfolgreiche Bewältigung der anstehenden Aufgaben erfordert in den Kanzleien veränderungsbereite Steuerberater, die kaufmännisches Faktenwissen mit neuen Methoden verbinden und das klassische Steuerberatergeschäft weiterentwickeln. Zudem wird nur eine zukunftsorientiert aufgestellte Kanzlei ihren Mandanten auch ein zukunftsweisender Berater sein. In dem Buch stellen erfahrene Praktiker aus der Steuer- und Unternehmensberatung wirksame Beratungskonzepte rund um Liquiditätsplanung, Controlling und Rechnungswesen vor, die es ermöglichen, Unternehmen sicher durch Krisenzeiten zu navigieren. Ausführliche Praxisbeispiele, Checklisten und eine Mustersammlung unterstützen bei der Umsetzung im Praxisalltag.

Über die Autor*innen

Dipl.-Kauffrau (FH) Ines Scholz, Steuerberaterin in eigener Kanzlei in Zwickau, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV), Wirtschaftsmediatorin, Aufsichtsratstätigkeit.
Martin Klumpp
, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Geschäftsführer der Trewitax Steuerberatungsgesellschaft in Singen.
Steffi Köchy-Gellfart
, Steuerberaterin in eigener Kanzlei in Halberstadt, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV) und Fachberaterin für Heilberufe, Wirtschaftsmediatorin.
Paul Liese
, Geschäftsführer der hsp Handels-Software-Partner GmbH, Hamburg.
Daniel Terwersche
, Gründer und Geschäftsführer der Kanzleistratege GmbH, Vreden.

Mitarbeiterführung in der Steuerkanzlei

Wie Sie Ihre Kanzlei als attraktiven Arbeitgeber positionieren1. Auflage, 2021
200 Seiten, Hardcover
Schäffer-Poeschel
ISBN 978-3-7910-4934-2
(D) € 39,95

ISBN 978-3-791-04936-6 (ePDF) /
ISBN 978-3-791-04935-9 (ePUB)
€ 35,99 (D) / € 36,00 (A)

Erscheint am 18. Februar

Mitarbeiter finden und binden

Das Buch dient Steuerberatern als praktischer Leitfaden zur erfolgreichen Mitarbeiterführung. Es stellt Kanzleimitarbeiter in den Fokus, die wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Steuerkanzlei sind und aufgrund der hohen Nachfrage am Arbeitsmarkt von vielen Seiten umworben werden. Die Autoren geben einen Überblick über die verschiedenen Mitarbeiter-Generationen und -Typen mit den jeweiligen Anforderungen an einen attraktiven Arbeitgeber. Sie zeigen die entscheidenden Kriterien auf, um die richtigen Mitarbeiter für die eigene Kanzlei zu finden. Für die Bindung neuer und alter Mitarbeiter an die Kanzlei und um einer hohen Fluktuation vorzubeugen, gehen sie ausführlich auf die Themen Mitarbeiterführung und -bindung ein. Durch praktische Arbeitsmaterialien zum Download wird das in dem Buch vermittelte Wissen abgerundet.

Über die Autorinnen

Sandra Weigert, MBA, ist Geschäftsführerin der Weigert + Kunde Unternehmensberatung GmbH in Neumarkt i.d.Opf. und Düsseldorf.
Petra Kunde
ist Steuerberaterin und Diplom-Finanzwirtin mit eigener Kanzlei in Düsseldorf und Freiburg.
Dipl.-Kauffrau (FH) Ines Scholz
, Steuerberaterin in eigener Kanzlei in Zwickau, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV), Wirtschaftsmediatorin, Aufsichtsratstätigkeit.

Cornelia Siegmann: „Kommunikationskultur in der Steuerkanzlei“

Kommunikationskultur in der Steuerkanzlei
Praktische Anwendungsmöglichkeiten im Kanzleialltag1. Auflage, 2021
180 Seiten, Broschur
Schäffer-Poeschel
ISBN 978-3-7910-4956-4
(D) € 39,95 €

eBook
ISNB 978-3-791-04957-1 (ePDF) /
ISBN 978-3-791-04958-8 (ePUB)
€ 35,99 (D) / € 36,00 (A)

Erscheint am 20. Mai 2021

Kommunikationskompetenz verbessern

Das Buch ist ein praktischer Leitfaden für Kanzleiinhaber zur Etablierung einer konstruktiven Kommunikationskultur sowohl intern als auch extern. Nach Darstellung der Grundstrukturen einer eindeutigen Kommunikation zeigt die Autorin, worauf bei der Kommunikation zwischen den Geschlechtern, verschiedenen Generationen und Hierarchieebenen zu achten ist. Ausführlich vorgestellt werden Kommunikationsstrategien in besonderen Situationen und im Rahmen eines Change Management, die Kommunikation als Mittel der Qualitätssicherung sowie das wichtige Kommunikationsdreieck Mandant – Kanzleiinhaber – Sachbearbeiter. Anhand zahlreicher Beispiele wird aufgezeigt, wie Kommunikationsfähigkeit und -sicherheit verbessert werden können und eine funktionierende Feedback-Kultur erreicht werden kann.

Über die Autorin

Cornelia Siegmann ist zertifizierte NLP-Trainerin, Coach und Mediatorin.

Datenschutz& Informationspflicht

Wir, die Literaturtest GmbH & Co. KG, Alte Jakobstraße 87/88, 10179 Berlin, office@literaturtest.de, verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Firma, Abteilung, E-Mail, Adresse) zum Zwecke der regelmäßigen Übermittlung von für Sie relevanten und passenden Informationen zu aktuellen Buch-Neuerscheinungen und weiteren Themen im Rahmen von Pressemitteilungen. Rechtsgrundlage hierfür ist eine Interessenabwägung gemäß Art. 6 I f DSGVO. Empfänger der Daten sind ausschließlich Mitarbeiter von Literaturtest bei Vorliegen einer entsprechenden Berechtigung und ggf. externe IT-Dienstleister im Rahmen von Wartungsarbeiten, mit denen entsprechende Vereinbarungen zur Vertraulichkeit geschlossen wurden. Eine sonstige Übermittlung oder Weitergabe, z. B. in Drittstaaten, findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung ("Vergessenwerden"), auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Nehmen Sie in diesen Fällen am besten per E-Mail (office@literaturtest.de) Kontakt zu uns auf. Sie können uns aber auch einen Brief schicken. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz@literaturtest.de).

Über die Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft Steuern Recht GmbH

1902 gegründet, ist Schäffer-Poeschel heute einer der führenden Wirtschaftsfachverlage im deutschen Sprachraum und steht im Verbund der Haufe Group als moderner und innovativer Verlag für fundierte Fachinformationen zu allen relevanten Wirtschafts- und Steuerthemen. Topaktuelles Wissen ist die Voraussetzung, um die Herausforderungen in Studium und Beruf zu meistern. Unsere ganze Leidenschaft und Fachkompetenz fließen deshalb in Produkte, die mit relevanten und zielführenden Inhalten für unsere Kunden den Weg zum beruflichen Erfolg ebnen.

Unser Verlagsprogramm umfasst Fach- und Lehrbücher, E-Books, Datenbanken, Loseblattwerke und Serviceangebote wie sp-mybook.de, die den speziellen Informationsbedarf unserer Zielgruppen abdecken. Pro Jahr erscheinen im Verlag derzeit 130 Novitäten. Die herausragende Backlist umfasst 600 lieferbare Titel. Mit einem breiten Angebot an Inhalten möchten wir auch zukünftig verlässliche Orientierung und passgenaue Lösungen für Beruf und Ausbildung bieten. Daran arbeiten wir jeden Tag.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft Steuern Recht GmbH
Werastr. 21-23
70182 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 2194-0
Telefax: +49 (711) 2194-119
http://www.schaeffer-poeschel.de

Ansprechpartner:
Sabrina Detje
Literaturtest
Telefon: +49 (30) 5314070-23
Fax: +49 (30) 5314070-99
E-Mail: schaeffer-poeschel@literaturtest.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel