Daten, Beratung und Technologie – So beschleunigen CRIFBÜRGEL und Detecon die digitale Transformation der Versicherungsbranche

Kundennähe trotz Social Distancing, die Customer Experience mit digitalen Prozessen verbessern – das ist in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Denn bei der digitalen Transformation geht es um mehr als nur Geschwindigkeit und Wachstum von Unternehmen. Technologische Innovationen können die Konnektivität erhöhen und Funktionen schaffen, die den Menschen dabei helfen, sich so verbunden zu fühlen, wie es ihnen vom stationären Kundenkontakt vertraut ist.
Um als Versicherungsunternehmen auf die sich verändernden Kundenbedürfnisse zu reagieren, werden sofort umsetzbare Lösungen nachgefragt, die sie in der digitalen Kundenerfahrung unterstützen. Die Kooperation zwischen CRIFBÜRGEL und Detecon soll genau hier ansetzen.

„Zahlreiche Prozesse in der Versicherungsbranche sind derzeit noch nicht durchgehend digital und durch zahlreiche Medienbrüche gekennzeichnet. Dies betrifft alle Vertriebs- und Kommunikationskanäle. Ein wesentlicher Hebel zur Verbesserung von Kundenerlebnis, Prozesseffizienz und Sicherheit sind die Funktionalitäten rund um das Identitäts- und Zugangs-Management der Kunden“, so Matthias Gröbner, Managing Partner bei Detecon International.

Detecon betreut Kunden aus der Banken- und Versicherungsbranche mit einer umfassenden, partnerschaftlichen und praxisorientierten Beratung, insbesondere an der Schnittstelle zwischen den Business Units und der IT. Die Leistungen in diesem Bereich reichen von der strategischen Beratung bis zur Neugestaltung von Geschäftsprozessen – insbesondere in den Bereichen Vertrieb und Kundenservice – und beinhalten alle Themen rund um IT-Management.

Ergänzend dazu decken die Lösungen von CRIFBÜRGEL eine Reihe von Schlüsselfunktionsbereichen für eine innovative Customer Journey von Privatpersonen und auch Unternehmen ab. Vom Kunden-Onboarding über ein umfassendes Identitätsmanagement, auch in regulatorischer Hinsicht (KYC), bis hin zu den für PSD2 typischen Kontozugangs- und Aggregationsfunktionen.

Aktuell zeigt sich mehr denn je, welche Chancen die digitale Vernetzung bietet bzw. dass sie unabdingbar ist. Mit PHYON™, der Digital Onboarding Solution von CRIFBÜRGEL kann der komplette Weg des Kunden vom Erstkontakt bis zur elektronischen Signatur digital abgebildet werden und verbessert so das Benutzererlebnis in der „phygitalen“ (physischen + digitalen) Interaktion mit Endkunden um ein Vielfaches. CRIFBÜRGEL revolutioniert mit PHYON™ so den gesamten Prozess der Kundengewinnung und maximiert die Effizienz im Kundenkontakt.

„CRIF als internationaler Konzern hat bereits lange vor der Krise begonnen, an der Entwicklung von intelligenten Lösungen zu arbeiten, welche die Customer Experience im digitalen Zeitalter verbessern und beide Welten offline und online miteinander verbinden. Diese ermöglichen es Unternehmen – vor allem auch Banken und Versicherungen – die Chancen zu nutzen, die sich durch Open Business ergeben. Detecon wird uns zukünftig unterstützen, unsere Lösungen noch genauer an die Anforderungen der Versicherungsbranche anzupassen“, ergänzt Dr. Frank Schlein, Geschäftsführer bei CRIFBÜRGEL.

Über Detecon
Detecon ist eine führende, weltweit agierende Management- und Technologieberatung mit Hauptsitz in Deutschland, die seit über 40 Jahren klassisches Management Consulting mit hoher Technologie­Kompetenz vereint. Ihr Leistungsschwerpunkt liegt im Bereich der digitalen Transformation: Detecon hilft Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, ihre Geschäftsmodelle und operativen Prozesse mit modernster Kommunikations- und Informationstechnologie an die Wettbewerbsbedingungen und Kundenanforderungen der digitalisierten, globalisierten Ökonomie anzupassen. Das Know-how der Detecon bündelt das Wissen aus erfolgreich abgeschlossenen Beratungsprojekten in über 160 Ländern. Detecon ist ein Tochterunternehmen der T-Systems International, dem herstellerübergreifenden Digitaldienstleister der Deutschen Telekom. Weitere Informationen unter: www.detecon.com/de

Über die CRIF Bürgel GmbH

Die CRIF Bürgel GmbH ist in Deutschland einer der führenden Informationsdienstleister für Firmen und Privatpersonen und kann auf über 130 Jahre Markterfahrung verweisen. Das Unternehmen bietet passgenaue Lösungen für die Identifikation, Bonitätsprüfung und Betrugsprävention, für Kreditrisiko- und Adressmanagement sowie zu Digitalisierung und Predictive Analytics für Unternehmen und Finanzinstitute. CRIFBÜRGEL gehört zur global agierenden Wirtschaftsauskunftei-Gruppe CRIF mit Hauptsitz in Bologna, Italien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CRIF Bürgel GmbH
Leopoldstraße 244
80807 München
Telefon: +49 (40) 89803-0
Telefax: +49 (40) 89803-777
http://www.crifbuergel.de

Ansprechpartner:
Oliver Ollrogge
Telefon: +49 (40) 89803-582
Fax: +49 (40) 89803-579
E-Mail: oliver.ollrogge@buergel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel