Das macht Lust auf Neues

Das neue Programmheft der vhs des Vogelsbergkreises ist erschienen und in die Verteilung gegangen. Auch wenn aufgrund der aktuellen Situation die ausgeschriebenen Kurse nicht gleich Anfang Februar beginnen können, so bietet das Heft doch viele Anregungen für Bildungsangebote später im Frühjahr und im Sommer und macht Lust auf Neues. Alle, die sich anmelden oder bereits angemeldet sind, haben ihren Kursplatz schon einmal sicher und werden dann jeweils individuell über einen ggf. verschobenen Kursstart von der vhs informiert.

Da viele angestammte Auslageorte für das Programmheft zurzeit nicht zur Verfügung stehen, hat die vhs das Auslagesystem angepasst: Neben den großen Supermärkten, Banken, Sparkassen und anderen bewährten Auslageorten, die noch geöffnet sind, kann das neue Heft kontaktlos in der vhs-Geschäftsstelle in Alsfeld zu den bekannten Öffnungszeiten und im Alten Esel in Lauterbach, vhs-Eingang, montags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr abgeholt werden. Gerade für ältere Menschen und andere Risikogruppen, die momentan die Öffentlichkeit eher meiden, macht die vhs das Zusatzangebot, die Hefte dieses Mal per Post einzeln zuzuschicken.

Unter dem Semesterthema „Zeiten im Wandel“ deckt das Programm wieder die typische vhs-Vielfalt mit Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Beruf ab. Die Online-Angebote wurden zudem weiter ausgebaut: So gibt es neben dem hochkarätigen digitalen Wissenschaftsprogramm vhs.wissen.live etliche weitere Vorträge und Kursangebote im reinen Online-Format, oder auch in einer Mischung zwischen Online- und Präsenzunterricht.

Die Geschäftsstelle in Alsfeld, Im Klaggarten 6, ist montags bis donnerstags von 8 bis 13 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr unter 06631/792-7700 weiterhin telefonisch erreichbar. Anmeldungen, Wünsche und weitere Informationen gerne auch per E-Mail an info@vhs-vogelsberg.de und im Internet unter www.vhs-vogelsberg.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Pressesprecherin
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel