Bridgestone Pulse Groove Technologie sorgt für mehr Grip bei Nässe

Bridgestone hat Anfang 2021 einen neuen Motorradreifen, den Battlax Sport Touring T32 und T32GT, auf den Markt gebracht. Dabei setzt der japanische Hersteller eine neue Benchmark im Segment der Sport-Tourer. Der neue Reifen wartet dabei mit allem auf, was sich Biker in dieser Kategorie wünschen: Performance, Vertrauen und Grip, sowohl bei Sonne als auch bei Regen. Dank der hochmodernen Technologien und Innovationen im Bereich der Konstruktion und Gummimischung liefert der T32 eine herausragende Nassperformance und überzeugende Handling-Eigenschaften.

Im Interview erklärt Wolfgang Terfloth, Leiter Vertrieb Motorradreifen Bridgestone Central Europe, welche Technologien in den neuen Reifen stecken.

Beim Battlax Sport Touring T32 wird vor allem die Performance und Zuverlässigkeit bei Nässe hervorgehoben. Auf welcher Technologie beruhen diese Eigenschaften?

Wolfgang Terfloth: „Herausragende Performance auf nasser Straße sind für jeden Motorradfahrer essenziell. Bei Nässe ist auf nur zwei Rädern vor allem der Grip und der Kontakt zur Fahrbahn wichtig, um Gefahrensituationen zu vermeiden. Daher haben wir bei der Entwicklung des T32 den Fokus besonders auf diese Fahreigenschaften gelegt. Unsere Pulse Groove Technologie war hier gemeinsam mit einem neuartigen Profildesign der Schlüssel. Sie optimiert den Wasserfluss über das Reifenprofil und damit auch die Wasserableitung über den gesamten Reifen. Dadurch werden Grip und Haftung deutlich verstärkt und das Schlupfverhalten bei widrigen Wetterbedingungen verringert. In Kombination führt das zu einer deutlichen Verbesserung der gesamten Nassperformance.“

Das Geheimnis liegt also im Design der Pulse Groove Technologie. Wie sieht diese im Detail aus und wodurch ergeben sich die wasserableitenden Effekte?

Wolfgang Terfloth: „Das Reifenprofil zeichnet sich durch impulsförmige Rillen über die gesamte Reifenstruktur aus. Die breiteren Abschnitte der Rillen werden durch Deflektoren in der Mitte aufgeteilt, wodurch der Wasserfluss von seinem linearen Fließverhalten abweichen muss. Mithilfe dieses Aufbaus wird der Wasserstrom ausgeglichen, was in höheren Strömungsgeschwindigkeiten durch die Rillen resultiert und damit auch in einer optimierten Wasserableitung über den gesamten Reifen. Gemeinsam mit weiteren Adaptionen im Profildesign, wie dem erhöhten Negativprofil in Kombination mit angepassten Profilwinkeln, der präzisen Rillenpositionierung und definierten Profilsteifigkeit, wird der Kontakt zur Straße und damit die Gesamtperformance bei Nässe verbessert.“

Wenn wir von einer erhöhten Gesamtperformance sprechen, welche Punkte werden dabei berücksichtigt?

Wolfgang Terfloth: „Die Bridgestone Pulse Groove Technologie optimiert das Verhalten des Reifens auf nasser Fahrbahn in allen Bereichen. Dazu gehören eine verbesserte Bodenhaftung und herausragende Bremseigenschaften. Kürzere Bremswege bei Nässe sind das erfreuliche Resultat. Ebenso werden der Grip und das Feedback des Reifens verstärkt. Dadurch hat der Fahrer mehr Kontrolle über seine Maschine, insbesondere bei schlechten Wetterverhältnissen. Und genau das wollten wir mit dem Battlax Sport Touring T32 und der Pulse Groove Technologie auch erreichen – mehr Vertrauen und zuverlässige Performance, um Biker jederzeit sicherer an ihr Ziel zu bringen.“

Über die Bridgestone Deutschland Gmbh

Bridgestone Central European Region (BSCER) vertreibt Bridgestone Premiumreifen und bietet Mobilitätslösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. BSCER stellt nach Umsätzen den wichtigsten europäischen Markt für das Unternehmen in der Region EMIA dar. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen in der Region Zentraleuropa über 450 Mitarbeiter, davon rund 300 in Deutschland. Der Hauptsitz der Region BSCER befindet sich in Bad Homburg v. d. Höhe. Seit 90 Jahren liefert Bridgestone kontinuierlich Premiumprodukte, auf die sich die Menschen verlassen können, um sicherer und komfortabel an ihr Ziel zu gelangen. Heute wie damals bedeutet das, dass Bridgestone an der Stelle Vertrauen schafft, wo es am meisten darauf ankommt: Dort, wo das Fahrzeug die Straße berührt. Für das Unternehmen stehen echte Lösungen für die tatsächlichen Probleme, mit denen Fahrer auf der Straße tagtäglich konfrontiert sind, im Mittelpunkt. Der Reifenhersteller erfüllt diese Verpflichtung mit einigen der fortschrittlichsten Fabriken der Branche, weltweit führenden Technologien und hervorragenden Partnerschaften – unter anderen mit vielen der angesehensten Automobilherstellern. Bridgestone ist stolz darauf, der größte F&E-Investor der Branche zu sein und hat im vergangenen Jahr global rund 720 Millionen Euro eingesetzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bridgestone Deutschland Gmbh
Justus-von-Liebig-Straße 1
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 408-01
Telefax: +49 (6172) 408-490
http://www.bridgestone.de

Ansprechpartner:
Kester Grondey
Pressekontakt
Telefon: +49 (6172) 4081182
E-Mail: kester.grondey@bridgestone.eu
Benjamin Kolthoff
P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
Telefon: +49 (40) 85376011
E-Mail: benjamin.kolthoff@bridgestone.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel