BETESO Group wächst

 

  • Rodgauer BaumTec GmbH aus Insolvenz übernommen
  • Alle rund 40 Arbeitsplätze werden übernommen

Die BETESO Group übernimmt die BaumTec GmbH mit Sitz in Rodgau aus der Insolvenz und bietet damit zukünftig die Entwicklung und Fertigung elektronischer Baugruppen und Geräte sowie Notstrom- und Fluchtwegbeleuchtungen an.

Die Firma BaumTec GmbH ist Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister elektronischer Baugruppen und Geräte sowie kompletter Systeme in den Bereichen Arbeitssicherheit- und Fluchtwegbeleuchtung mit einem Jahresumsatz von rund vier Millionen Euro. Insbesondere durch den unfallbedingten Ausfall der Geschäftsleitung kam das Unternehmen in Zahlungsschwierigkeiten und hatte im Dezember 2019 Insolvenzantrag gestellt. Das Verfahren wurde im März 2020 eröffnet und Thomas Rittmeister von der Kanzlei Reimer Rechtsanwälte in Frankfurt zum Insolvenzverwalter bestellt.

„Wir freuen uns sehr über diese Transaktion, denn mit der Übernahme der BaumTec GmbH ist die BETESO Group optimal für zukünftige Entwicklungen in der Elektronik gerüstet“, erklärt Fredrik Ljungman, Geschäftsführer der BETESO Group. Wichtig war ihm die Fertigung in Deutschland, da so die Lieferkette auch in Zeiten von beispielsweise Corona gesichert ist. Zudem geht er davon aus, dass durch die Übernahme sämtlicher rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insbesondere in den Bereichen Entwicklung und Vertrieb wertvolle Synergien innerhalb der BETESO Group geschaffen werden können.

Die Geschäftsführung der zukünftigen BETESO Electronics Manufacturing Services GmbH wird von Ingo Somberg übernommen, der bisher als Vertriebsleiter bei der BaumTec GmbH beschäftigt war. „Wir freuen uns, dass Herr Somberg diese Aufgabe übernimmt und wir so auf seine Erfahrung innerhalb des Unternehmens vertrauen können“, erklärt Ljungman. Außerdem bedankt er sich beim Insolvenzverwalter Thomas Rittmeister sowie dem ehemaligen Eigentümer Arnd Baum für die reibungslose Zusammenarbeit, die zur Transaktion geführt hat.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BETESO Electronics Manufacturing Services GmbH
Behring Str.6
63110 Rodgau
Telefon: +49 (6106) 6266-100
Telefax: +49 (6106) 6266-499
https://ems.beteso.com

Ansprechpartner:
Fredrik Ljungman
Geschäftsführer
Telefon: +49 (7157) 73486-0
E-Mail: ljungman@beteso.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel