Belden macht große industrielle Netzwerke mit erweiterter Sicherheit und Redundanz zukunftssicher

Belden Inc. (NYSE: BDC), ein weltweit führender Anbieter von industriellen Netzwerklösungen, hat mit seinem BOBCAT High-Port Switch von Hirschmann das neueste Mitglied der wachsenden BOBCAT-Produktfamilie auf den Markt gebracht. Dieser Managed Switch mit bis zu 24 Ports bietet eine kompakte und leistungsfähige Netzwerklösung für das Industrial Internet of Things (IIoT).

„Angesichts des ständig steigenden Bandbreitenbedarfs und der wachsenden Anzahl von angeschlossener Geräte im Netzwerk, benötigen unsere Kunden Lösungen, die ein Maximum an Leistung und Sicherheit bieten – selbst bei geringerem Platzbedarf und Einsatz in extreme Umgebungsbedingungen“, so Thomas Rodenbusch-Mohr, Produktmanager bei Belden. „Wir haben eine BOBCAT Switch Variante mit hoher Portanzahl entwickelt, um der Branche mehr Flexibilität und Interoperabilität zu bieten, mit dem Ziel die Wartung zu vereinfachen und den Netzwerkbetrieb zukunftssicher zu machen.“

Zu den wichtigsten Vorteilen der kompakten Managed BOBCAT-Switches gehören:

  • Hohe Port-Dichte für den Anschluss einer wachsenden Anzahl von Netzwerkgeräten
  • TSN-Technologie (Time Sensitive Networking) zur gleichzeitigen Unterstützung mehrerer Dienste im Netzwerk und zur Gewährleistung deterministischer Kommunikation
  • Zukunftssicheres Design zur Unterstützung höherer Bandbreite und Geschwindigkeit für kontinuierliches Netzwerkwachstum
  • Erweiterte Sicherheitsfunktionen, wie Wire-Speed Access Control Lists (ACL) und automatischem Denial-of-Service (DoS) Schutz
  • Maximale Ausgangsleistung durch Power-over-Ethernet-Ports (PoE/PoE+), die keine Lastverteilung erfordern

Mit Funktionen für erweiterte Sicherheit und Echtzeitkommunikation sind die BOBCAT Switches unverzichtbare Geräte für viele Industriebranchen. Hierzu gehören beispielsweise die Automobilindustrie, das produzierende Gewerbe, der Maschinenbau, die Wasserwirtschaft sowie der Öl- und Gassektor. Außerdem sind sie ideal geeignet für Anwendungen des Verkehrswesens und des Energiemanagements, in denen sie dazu beitragen, wichtige Informationen wie etwa deterministische Signale und Daten in Echtzeit bereitzustellen. Die hohe Bandbreite und Portanzahl in Kombination mit dem robusten Design machen die Switches zu einer idealen Anwendung für Flughäfen und Seehäfen.

In Zusammenarbeit mit Belden können Unternehmen ihre industriellen Netzwerke optimieren, modernisieren, automatisieren und sicher machen. Mit einem Portfolio standardisierter, multifunktionaler Produkte können Kunden ihre Gesamtbetriebskosten senken, während sie gleichzeitig Sensor-zu-Cloud-Anbindung realisieren und netzwerkweite Transparenz schaffen können. Belden gewährleistet darüber hinaus die nahtlose Integration zukunftssicherer Technologien in bestehende Infrastrukturen, um Bandbreite, Effizienz, Sicherheit und Netzwerkverfügbarkeit zu erhöhen. Der neue BOBCAT High-Port-Switch, kombiniert mit dem bewährten Expertenwissen von Belden, fördert die Ausrichtung von Belden auf die KPIs der Kunden, die den Einfluss auf das operative Ergebnis vorantreiben.

Weitere Informationen zu den BOBCAT Switches von Hirschmann finden Sie auf: hirschmann.com/de/Hirschmann/Industrial_Ethernet/OpenRail-Familie/BOBCAT/index.phtml.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Belden Electronics GmbH
Im Gewerbepark 2
58579 Schalksmühle
Telefon: +49 (7127) 140
Telefax: +49 (7127) 141313
http://www.beldensolutions.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel