Christian Barthélémy folgt Tuomo Hatakka als Deutschland-Chef

Christian Barthélémy, der im Oktober als neuer Senior Vice President und Head of Human Resources in den Gesamtvorstand, das Executive Group Management, der Vattenfall-Gruppe berufen wurde, übernimmt zusätzlich zum Jahreswechsel von Tuomo Hatakka die Rolle als Deutschland-Chef. Das hat der Aufsichtsrat der Vattenfall GmbH entschieden.

Derzeit ist er Vice President Special Projects und war zuvor Vice President Real Estate & Facility Management von Vattenfall. Der 49-Jährige verfügt über Erfahrung im Bereich Shared Service Operations und war früher bei KPMG. Christian Barthélémy übernimmt alle neuen Aufgaben am 01.01.2021.

Tuomo Hatakka – Deutschland-Chef von Vattenfall, Leiter des Wärmegeschäfts in Deutschland, Holland, Schweden und Großbritannien sowie Mitglied des Gesamtvorstands der europaweiten Vattenfall-Gruppe – wird zum Jahresende kurz nach seinem 64. Geburtstag in den Ruhestand gehen.

„Tuomo Hatakka treibt seit vielen Jahren die Entwicklung von Vattenfall maßgeblich voran und hat sich bis zu seinem Ruhestand unermüdlich für die Transformation des Unternehmens eingesetzt. Er hat unser Wärmegeschäft wesentlich weiterentwickelt, unter anderem einen Plan für den Kohleausstieg in Berlin geschaffen und für Wachstum im Bereich unserer Wärmelösungen gesorgt. Ich bin sehr dankbar für das Engagement, mit dem Tuomo sich dafür eingesetzt hat, dass Vattenfall einer der führenden europäischen Wärmeversorger bleibt und immer nachhaltiger wird“, sagt Anna Borg, Präsidentin und CEO von Vattenfall.

Tuomo Hatakka arbeitete seit 18 Jahren in verschiedenen leitenden Positionen bei Vattenfall.

„Ich freue mich über die weitere Ernennung von Christian und bin sehr stolz, gemeinsam mit ihm den Weg von Vattenfall maßgeblich gestalten zu können“, betont Anna Borg, „Christian wird ein wesentlicher Treiber auch für unser Deutschlandgeschäft sein und zusammen mit allen Bereichen dafür sorgen, dass wir unser Ziel, innerhalb einer Generation ein fossilfreies Leben zu ermöglichen, erreichen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vattenfall GmbH
Chausseestr. 23
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 8182-22
Telefax: +49 (30) 8182-3950
http://www.vattenfall.de

Ansprechpartner:
Stefan Müller
Vattenfall Europe AG
Telefon: +49 (30) 818223-20
Fax: +49 (30) 818223-15
E-Mail: stefan.mueller@vattenfall.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel