C-Ampel – Die Einlass-Ampel von MERKUR

Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, schnell zuhandeln, Ihre Kundinnen und Kunden zu schützen und die nötigen Hygienestandards zu gewährleisten. Das Zutrittssystem „C-Ampel“ vereinfacht Ihnen die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben und trägt gleichzeitig zur langfristigen Einsparung von Extra- oder Sicherheitspersonal bei. Dank etablierter und verständlicher Symbolik ist das System optimal geeignet, um Besucherströme in Einrichtungen verschiedenster Branchen zu regulieren und Ihren Kundinnen und Kunden so das höchste Maß an Sicherheit zu bieten, sowie Ihr Personal zu entlasten.

Ampelsystem:

Sobald die individuell eingestellte Personenzahl Ihrer Räumlichkeit erreicht ist, springt die Ampel auf Rot. Wird durch Verlassenen eines Besuchers oder Besucherin des Kontrollbereichs die Personenzahl wieder unterschritten, schaltet die Ampel wieder auf Grün.

Kontaktlose Einlasskontrolle:

Der Besucherstrom am Ein- und Ausgang Ihrer Räumlichkeiten kann dank berührungsloser Sensorsysteme zuverlässig gesteuert werden. Das System ist beidseitig mit Sensoren ausgestattet. Somit ist auch eine Platzierung mittig im Durchgang möglich. Eine Durchgangsbreite bis zu 2 Metern pro Seite kann überwacht werden.

Akustisches Signal:

Betreten Personen den Kontrollbereich während die Ampel rot anzeigt und wird so die voreingestellte Personenzahl überschritten, weist ein akustisches Signal daraufhin.

PULSA.DE: C-Ampel – Die Einlass-Ampel von MERKUR

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PULSA GmbH
Landweg 6
32339 Espelkamp-Fiestel
Telefon: +49 (5743) 93197-0
Telefax: +49 (5743) 93197-50
https://www.pulsa.de

Ansprechpartner:
Nils Vocke
Telefon: +49 (5743) 93197-0
Fax: +49 (5743) 93197-50
E-Mail: nv@pulsa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel