XXIII. Innovationspreis Thüringen: Verleihung am 25.11.2020 im Live-Stream und digitale Begleitveranstaltungen

XXIII. Innovationspreis Thüringen:
Verleihung am 25.11.2020 im Live-Stream und digitale Begleitveranstaltungen

Am Mittwoch, 25.11.2020 wird in Weimar der "XXIII. Innovationspreis Thüringen 2020" verliehen. Aufgrund der aktuellen Covid19-Pandemie wird die Verleihung mit einem Minimum an Akteuren vor Ort produziert. Die Gäste können die Veranstaltung erstmals live im Internet verfolgen und sich interaktiv beteiligen.

Mittwoch, 25.11.2020, 17:00 Uhr, Weimarhalle
Live-Stream: www.innovationspreis-thueringen.de/verleihung

Der Wettbewerb wird vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), dem TÜV Thüringen e. V. und der Ernst-Abbe-Stiftung ausgelobt. Für den „XXIII. Innovationspreis Thüringen 2020“ waren 85 Bewerbungen eingereicht worden. Eine 18-köpfige Fachjury aus Wirtschaft und Wissenschaft beurteilte die Bewerbungen in den vier Kategorien vor allem nach Innovationsgrad, Unternehmerische Leistung, Funktionalität, Gebrauchswert und wirtschaftlichem Erfolg. Zudem wird ein „Sonderpreis für junge Unternehmen“ verliehen. Insgesamt wird ein Preisgeld von 100.000 Euro vergeben. Traditioneller Höhepunkt des Wettbewerbes ist die feierliche Bekanntgabe und Würdigung der Preisträger.

Begleitveranstaltungen ermöglichen virtuelles Netzwerken: Auch in diesem Jahr werden vor der Preisverleihung zwei (digitale) Begleitveranstaltungen angeboten. Die Informationsveranstaltung „Ausblick HORIZON EUROPE“ stellt das neue EU-Förderprogramm ab 2021 vor. Die „InnoMatch“ bietet einen virtuellen Raum um sich interdisziplinär zu vernetzen.

Im Überblick:

  • 25.11.2020 | 14:00 – 16:30 Uhr
    Ausblick HORIZON EUROPE
    Veranstalter: STIFT/Enterprise Europe Network (EEN)

Das neue 9. EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZON EURO-PE bietet ab 2021 zahlreiche neue Möglichkeiten für internationale Projektkooperationen. Gemeinsam mit dem BMBF geben wir in unserem Online-Format einen ersten Ausblick auf HORIZON EUROPE. Zwei erfolgreiche Antragsteller aus Thüringen berichten über ihre Erfahrungen mit EU-Projekten.
Eine Anmeldung wird gewünscht. Mehr: https://een-thueringen.eu/veranstaltungen/detail/top-event-ausblick-horizon-europe/58b8269f8c5153493721e7cfc3a04124.html

  • 25.11.2020 | 15:45 – 16:45 Uhr
    InnoMatch – no risk, more fun
    Veranstalter: STIFT/ThEx innovativ

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich interdisziplinär zu vernetzen! Unter dem Motto „No risk – more fun“ bietet InnoMatch einen digitalen Raum, in dem Sie sich mit Wettbewerbsteilnehmern, Start-ups des TRIP-Accelerator-Programms sowie gestandenen Innovatoren des Thüringer Mittelstandes in virtuellen Gesprächen austauschen können. Eine Anmeldung ist erforderlich!
Mehr: https://trip.community/event/innomatch/

  • 25.11.2020 | 17:00 Uhr | Weimarhalle |
    Spot on: Verleihung XXIII. Innovationspreis Thüringen 2020
    Träger: Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), TÜV Thüringen e. V., Ernst-Abbe-Stiftung

Mit einem Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro werden die besten Innovationen des Jahres ausgezeichnet. Mehr und Live-Stream: www.innovationspreis-thueringen.de/verleihung

(Der Live-Stream kann ohne Anmeldung verfolgt werden.)

Hintergrund:
Mit insgesamt 100.000 Euro Preisgeld ist der Innovationspreis Thüringen einer der höchstdotierten Landesinnovationspreise in Deutschland. Der Preis wird in den Kategorien "Tradition & Zukunft", "Industrie & Material", "Digitales & Medien" sowie "Licht & Leben" für herausragende Thüringer Innovationen vergeben. Zudem kann die Jury einen „Sonderpreis für Junge Unternehmen“ vergeben, mit dem das engagierte Wir-ken besonders junger Thüringer Firmen gewürdigt wird und diese in ihrer Weiterent-wicklung unterstützen soll. Darüber hinaus wird mit dem (undotierten) "Ernst-Abbe-Preis für innovatives Unternehmertum" eine Unternehmerpersönlichkeit für besondere Verdienste um den Wirtschaftsstandort Thüringen ausgezeichnet. Höhepunkt des Wettbewerbes ist die Bekanntgabe und Würdigung der Nominierten und Preisträger im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in Weimar.
www.innovationspreis-thueringen.de

Über Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) wurde 1993 vom Freistaat Thüringen gegründet und fördert selbstlos Wissenschaft, Forschung und Technologie.

Als gemeinnützige, unabhängige Institution unterstützt sie Thüringer Akteure in Bildung, Forschung, Entwicklung, Innovation und Unternehmertum – von der kindlichen Neugier bis zum brillantem Forschergeist, von der innovativen Geschäftsidee bis zum erfolgreichen Technologieunternehmen.

Um das Interesse und Talent für MINT*-Fächer (*Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu fördern, engagiert sich das Jungforscher-Netzwerk der STIFT bereits in Kindergärten und Grundschulen. An Interessierte und Begabte der höheren Klassenstufen richten sich anspruchsvolle Angebote in den Schülerforschungszentren sowie die "Jugend-forscht-Wettbewerbe". Die Gründerexperten von ThEx innovativ unterstützen StartUps bei Netzwerkbildung und Kapitalakquise. Die Technologie- und Innovationszentren der STIFT eröffnen Räume für technologisches Know-How. Mit Stiftungsprofessuren ermöglicht die STIFT darüber hinaus die Etablierung neuer Studien- und Forschungsrichtungen an den Thüringer Hochschulen. Als Teil des weltweiten Enterprise Europe Network begleitet die STIFT Unternehmen erfolgreich bei internationalen Kooperationen. Mit dem Innovationspreis Thüringen würdigen die STIFT und ihre Partner wegweisende Thüringer Neuentwicklungen und setzen Impulse für weitere Innovationen in der Thüringer Wirtschaft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Peterstraße 3
99084 Erfurt
Telefon: +49 (361) 78923-50
Telefax: +49 (361) 78923-46
http://www.stift-thueringen.de

Ansprechpartner:
Dr. Sven Günther
Telefon: +49 (361) 78923-50
E-Mail: info@stift-thueringen.de
Kerstin Heimann
Kommunikation / Veranstaltungen
Telefon: +49 (361) 7892310
E-Mail: kerstin.heimann@stift-thueringen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel