Strategische Weiterentwicklung: Ernennung von zwei Partnern und fünf Counsel bei Gleiss Lutz

Gleiss Lutz ernennt zum 1. Januar 2021 zwei neue Partner und fünf neue Counsel. Mit den Neuernennungen setzt die Kanzlei ihre strategische Ausrichtung auf die Beratung von komplexen Schnittstellen-Themen fort. Partner werden Dr. Marcus Reischl (Gesellschaftsrecht/Compliance, Frankfurt) und Dr. Luidger Röckrath (Dispute Resolution, München). Als Counsel ernannt werden Melanie Barwich (Gesellschaftsrecht), Dr. Timo Bühler (Bank- und Finanzrecht/Regulatory), Konrad H.J. Discher (M&A/Real Estate, alle Frankfurt), Dr. Johannes Culmann (Gesellschaftsrecht, Stuttgart) und Dr. Eva Koch (Öffentliches Recht, Düsseldorf).

"Wir freuen uns darauf, in der weiteren Zusammenarbeit mit unseren neuen Partnern und Counsel den Erfolg der Kanzlei gemeinsam zu gestalten. Die Sozietät gratuliert und ist stolz auf die sieben Ernennungen aus den eigenen Reihen," betont Prof. Dr. Michael Arnold, Co-Managing Partner von Gleiss Lutz. "Hohes Engagement, juristische Exzellenz und interdisziplinäres Denken – diese Qualitäten repräsentieren unsere neuen Partner und Counsel in höchstem Maße. Somit verstärken wir unser Beratungsangebot in hochkomplexen Mandaten weiter," ergänzt Co-Managing Partner Dr. Alexander Schwarz.

Die Kanzlei baut den Bereich Advisory mit Dr. Marcus Reischl als neuem Partner, den beiden Gesellschaftsrechtlern Melanie Barwich und Dr. Johannes Culmann sowie der Öffentlich-Rechtlerin Dr. Eva Koch als Counsel aus. Marcus Reischl begleitet Mandanten in strategischen Compliance-Fragen sowie bei Compliance-nahen Streitigkeiten. Er berät Unternehmen regelmäßig bei internen Untersuchungen zur Aufdeckung unternehmensinterner Unregelmäßigkeiten und deren Konsequenzen, insbesondere bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzung mit Geschäftspartnern und Organmitgliedern sowie zur Zusammenarbeit mit Behörden. Im April 2020 wurde Marcus Reischl von der anerkannten Fachzeitschrift Global Investigations Review als einer der führenden "40 Under 40"-Investigations-Anwälte weltweit ausgezeichnet. Melanie Barwich berät Mandanten im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Dabei ist sie auf Fragen im Zusammenhang mit der Organhaftung spezialisiert. Außerdem begleitet sie Unternehmen bei Börsengängen und Kapitalerhöhungen. Mit Johannes Culmann wird ein weiterer Gesellschaftsrechtler als Counsel ernannt, der neben der Beratung im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht einen Tätigkeitsschwerpunkt auf der Führung von Prozessen mit gesellschaftsrechtlichem Schwerpunkt hat. Im Öffentlichen Recht verstärkt mit Eva Koch eine Expertin für Außenwirtschaftsrecht und Exportkontrolle sowie für Umweltrecht, Zuwendungs- und Beihilferecht die Praxis.

Im Bereich Regulatory & Litigation wird mit Dr. Luidger Röckrath ein erfahrener Experte für Prozessführung und Schiedsverfahren im Münchner Büro zum Partner. Inhaltlich berät er schwerpunktmäßig in gesellschafts-, insolvenz-, kartell-, bank- und kapitalmarktrechtlichen Streitigkeiten. 2020 wurde die Einheit Regulatory & Litigation bereits mit drei neuen Partnern und zwei Counsel verstärkt.

Der Bereich Transactions wird 2021 mit den beiden Counsel Dr. Timo Bühler und Konrad H.J. Discher ausgebaut. Timo Bühler verstärkt in Frankfurt die Bank- und Finanzrechtspraxis. Er berät Finanzinstitute zu aufsichtsrechtlichen Themen bei strategischen Vorhaben, insbesondere Unternehmenserwerben, Umstrukturierungen, Compliance-Systemen, aufsichtsrechtlichen Bußgeld- und Enforcementverfahren sowie Sanierungen. Konrad H.J. Discher berät im Immobilienwirtschaftsrecht, insbesondere bei der Vorbereitung, Strukturierung und Realisierung von Immobilientransaktionen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im gewerblichen Mietrecht sowie im allgemeinen Vertrags- und Zivilrecht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gleiss Lutz Hootz Hirsch Partnerschaftsgesellschaft
Friedrichstr. 71
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 800979-0
Telefax: +49 (30) 800979-979
http://www.gleisslutz.com/

Ansprechpartner:
Melina Merz
Marketing & Communications Senior Specialist
Telefon: +49 (711) 8997-4587
Fax: +49 (711) 855096
E-Mail: melina.merz@gleisslutz.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel