Lichtfest trifft Gartenkunst und Wasserschloss: Das LUMINIS-Festival auf Fyn

Die Parkanlagen von Schloss Egeskov auf der Ostseeinsel Fyn sind Schauplatz des Licht- und Tonfestivals LUMINIS / Zehn internationale Künstler illuminieren vom 30. Oktober bis 08. November das Thema „Märchenland“ / Live-Performances mit Theater, Tanz und Musik 
 
Auf der dänischen Ostseeinsel Fyn fiebert man ganz und gar untypisch dem Ende der Sommerzeit entgegen: Gleich nach Umstellung der Uhren und mit früher einsetzender Dunkelheit startet in den weitläufigen Parkanlagen von Schloss Egeskov das LUMINIS Egeskov Light Castle Festival. Zehn internationale Künstler setzen vom 30. Oktober bis 08. November die 20 Hektar große Gartenanlage eines der schönsten Renaissanceschlösser Europas mit Licht- und Tonkunst in Szene. Durch das Herbstdunkel führt dann ein zwei Kilometer langer Fußweg rings um die Wasserschlossanlage zu aufwändigen Installationen rund um das diesjährige Thema „Märchenland“. Auf dem abendlichen Weg durch das gepflegte Grün erleben Besucher neben den Illuminationen auch Live-Performances mit Tanz, Musik und Theater. Weitere Informationen unter www.egeskov.dk/de

Schloss Egeskov ist die größte Attraktion der Insel Fyn, der weitläufige Garten rund um die Wasserburg wurde bereits mit dem European Garden Award ausgezeichnet. Die Wasserburg liegt nur rund eine halbe Autostunde von der Inselhauptstadt Odense entfernt. Das Lichtfestival LUMINIS ist Teil des internationalen Light Castle Festivals, bei dem Schlösser in ganz Europa im Mittelpunkt aufsehenerregender Lichtinstallationen stehen. Für die Durchführung verantwortlich zeichnet „Lumen In Art“, das mit den Veranstaltungen internationalen Künstlern eine Bühne bietet. 

Der Eintritt zum LUMINIS-Festival auf Egeskov kostet für Erwachsene DKK 120,- (ca. 16,- Euro), für Kinder DKK 60-, (ca. 8-, Euro). Um ausreichend Abstand zwischen den Besuchern zu gewährleisten, ist die Anzahl der Eintrittskarten pro Tag begrenzt. Tickets sind online unter www.egeskovbilletshop.dk/events erhältlich. Verpflegung für den rund zweistündigen Rundweg kann mitgebracht oder vor Ort gekauft werden. Hunde sind im Rahmen der Veranstaltung nicht erlaubt.  

Weitere Informationen:
www.egeskov.dk 
www.visitfyn.de 
www.lumeninart.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dänemarks offizielle Tourismuszentrale
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg
Telefon: +49 (1805) 326463
Telefax: +49 (40) 65031930
http://www.visitdenmark.com

Ansprechpartner:
Lea Weber
PR
Telefon: +49 (40) 32021131
Fax: +49 (40) 32021111
E-Mail: lw@visitdenmark.com
Lina Holm-Jacobsen
Pressekoordinator
Telefon: +49 (40) 320211-31
E-Mail: linhol@visitdenmark.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel