EEX-Aufsichtsrat beruft Anja Kießling als neuen Chief Financial Officer

Der Aufsichtsrat der European Energy Exchange AG (EEX) bestellte in seiner heutigen Sitzung
Frau Anja Kießling zum Mitglied des Vorstands der EEX AG. Frau Kießling übernimmt mit sofortiger Wirkung die Funktion des Chief Financial Officers (CFO).

Mit Anja Kießling beruft der Aufsichtsrat eine Fachfrau für Finanzen und Konzernsteuerung in den Vorstand, die die EEX Group bereits aus verschiedenen Perspektiven kennt. Die 38-jährige startete im Jahr 2008 in der Marktsteuerung der EEX. Im Jahr 2010 wechselte sie vom operativen Geschäft in die Abteilung Controlling, die sie seit 2011 leitete. Vor ihrem Eintritt in die EEX war die in Sachsen geborene Diplom-Betriebswirtin und geprüfte Bilanzbuchhalterin bei einer Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft tätig.

Als CFO folgt Anja Kießling auf die langjährige Finanzvorständin Iris Weidinger, die das Unternehmen Mitte 2020 auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

„Wir freuen uns sehr, mit Anja Kießling eine ideale Nachfolgerin gefunden zu haben, die sowohl das Börsengeschäft als auch die EEX sehr gut kennt und verkörpert“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende
Dr. Thomas Book.

Über die European Energy Exchange AG

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende Energiebörse, die weltweit sichere, liquide und transparente Märkte für Energie- und Rohstoffprodukte entwickelt, betreibt und vernetzt. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom, Erdgas und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Zusätzlich stellt die EEX Registerdienstleistungen zur Verfügung und führt Auktionen für Herkunftsnachweise im Auftrag des französischen Staates durch. www.eex.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

European Energy Exchange AG
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Telefon: +49 (341) 2156-0
Telefax: +49 (341) 2156-109
https://www.eex.com/de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel