Leonardo Royal Munich ist exklusiver Hotelpartner des FC Bayern München Basketball beim Final-Turnier 2020 der Basketball-Bundesliga

Als Gastgeber des Turniers und langjähriger Partner der Leonardo Hotels empfängt der FC Bayern Basketball ab dem 06. Juni 2020 im Münchner Audi Dome zehn Mannschaften zum BBL Final-Turnier 2020 um die Deutsche Meisterschaft. Während des dreiwöchigen Turniers sind alle zehn Teams sowie Referees und Offizielle im 4-Sterne-Superior-Hotel Leonardo Royal Munich untergebracht, welches mit seinen über 424 Zimmern und Suiten beste Bedingungen für einen gelungenen Hotelaufenthalt aller Turnierbeteiligten bietet.

„Die letzten Wochen haben wir mit unserem Partner, dem FC Bayern München Basketball, mitgefiebert, dass das Final-Turnier hier in München stattfindet – keine Selbstverständlichkeit in diesen besonderen Zeiten. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass die Bayerische Regierung nun grünes Licht gibt. Als exklusiver Hotelpartner vom FCBB sind wir uns sicher, dass sich unsere Sportlergäste von Anfang an in unserem Haus wohlfühlen werden“, sagt Yoram Biton, Managing Director der Leonardo Hotels Central Europe und ergänzt: „Wir möchten uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit mit dem FCBB bedanken. Unser starkes und erfahrendes Team vor Ort wird mit hoher Leidenschaft und Einsatzbereitschaft sowie größter Sorgfalt unsere Gäste betreuen.“

Marko Pesic, Geschäftsführer des Deutschen Meisters, sagt: „Wir sind froh und dankbar, dass sich unser Hotelpartner Leonardo so spontan und mit seiner herausragenden Expertise unserer Bewerbung für die Ausrichtung des Final-Turniers angeschlossen hat. Diese Unterstützung des Leonardo-Teams um Yoram Biton war ein wichtiger Baustein für den Zuschlag zugunsten unseres Konzepts und wir sind uns ganz sicher, dass sich alle Teams dort sehr wohl fühlen werden.“     

Die Vorbereitungen im Royal Munich laufen auf Hochtouren. In enger Abstimmung mit dem FC Bayern Basketball und der BBL werden alle vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt. Ergänzt werden diese durch die eigenen, allumfänglichen Hygienestandards der Leonardo Hotels zum Schutz und der Gesundheit aller Gäste und Mitarbeiter.

Über Leonardo Hotels Central Europe

LEONARDO HOTELS CENTRAL EUROPE mit Hauptsitz in Berlin ist verantwortlich für das Hotelportfolio in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien sowie Italien. Die Markenfamilie besteht aus: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und NYX Hotels by Leonardo Hotels. In zentralen Destinationen gelegen, stehen sie für hohe Qualitäts- und Servicestandards sowie stilvolles Interieur Design mit regionalem Flair.

In jedem Leonardo Hotel steht der Gast mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt – zugewandt und aufmerksam für die vielen Dinge, die den Aufenthalt so besonders machen. Das prägt seit jeher das Selbstverständnis des Unternehmens. Hier kann jeder entspannt ankommen, durchatmen und sich einfach wohlfühlen, egal ob die Reise geschäftlich oder privat geprägt ist.

Leonardo Hotels Central Europe ist Teil der Fattal Hotel Group, die 1998 von David Fattal gegründet wurde. Sie ist eine der wachstumsstärksten Hotelketten in Europa & Israel und betreibt 222 Hotels mit 43.000 Zimmern in 106 Destinationen und 19 Ländern. Zum Markenportfolio gehören: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels, NYX Hotels by Leonardo Hotels, Jurys Inn, Apollo Hotels und Herods. Die israelische Hotelgruppe ist an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) gelistet. www.leonardo-hotels.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Leonardo Hotels Central Europe
Otto-Braun-Straße 90
10249 Berlin
Telefon: +49 (30) 7554300
Telefax: +49 (30) 755430810
http://www.leonardo-hotels.de

Ansprechpartner:
Nuray Güler
Primo PR
Telefon: +49 (69) 530546-50
E-Mail: leonardo-hotels@primo-pr.com
Anne Heussner
Primo PR
Telefon: +49 (69) 530546-50
E-Mail: leonardo-hotels@primo-pr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel