Vier Hersteller von PP-R Rohren aus Middle East erhalten SKZ-Zeichen

Wie bereits vom internationalen Informationsdienst „KWD globalpipe“ veröffentlicht, erhielten die Kunststoffrohrhersteller AlMunif Pipes aus Saudi Arabien, Bin Brook Plastic Industries (BROOKPLAST) und Modern Plastic Industry LLC (MPI) aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie Techno Plastic Industry LLC aus Oman erstmalig die SKZ-Zertifizierung für ihre PP-R Rohre. Diese vier Firmen machen damit deutlich, dass es ihnen ein Anliegen ist, hohe Qualitätsanforderungen anzustreben und zu erfüllen.

Das SKZ-Qualitätszeichen wird für Produkte verliehen, die einer Erstprüfung unterzogen wurden. Im Rahmen eines Zertifizierungsvertrages werden diese dann regelmäßig von der werkseigenen Produktionskontrolle sowie durch Fremdüberwachungen durch das SKZ bewertet. Durch die festgelegten Prüf- und Überwachungsbestimmungen sowie die dokumentierten Ergebnisse wird sichergestellt, dass die Produkte dauerhaft die vorgegebenen Qualitätseigenschaften beibehalten.

Die Zertifizierung der Produktqualität mit dem SKZ-Zeichen wirkt intern wie extern. Intern hilft sie den Unternehmen, die hohe Qualität ihrer Produkte aufrechtzuerhalten und zu dokumentieren. Extern kann das SKZ-Zeichen hervorragend in der Kommunikation mit den Kunden eingesetzt werden, denn die Bestätigung der Produktqualität durch einen neutralen Dritten schafft einen Vertrauensvorsprung, der sich auch in entsprechenden Markterfolgen niederschlägt. Demnach vermag das SKZ, einen nicht unerheblichen Beitrag zum Erfolg von Kunststoff-Produkten zu leisten.

Die Produktzertifizierungsstelle des SKZ ist nach der Norm DIN EN ISO/IEC 17065:2013 akkreditiert und hat damit weitreichende Kompetenzen als Konformitätsbewertungsstelle nachgewiesen. SKZ-Prüf- und Überwachungsbestimmungen für die Verleihung von SKZ-Zeichen werden bereits seit ca. 1979 erarbeitet. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der Kunststoffrohrsysteme.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FSKZ e. V.
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 931 4104-0
Telefax: +49 931 4104-177
http://www.skz.de

Ansprechpartner:
Angela Diel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 4104-197
Fax: +49 (931) 4104-276
E-Mail: a.diel@skz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel