Thycotic und acmeo bauen Partnerschaft weiter aus

Der PAM-Spezialist Thycotic intensiviert seine Partnerschaft mit acmeo und ernennt den VAD zum exklusiven Distributor in Deutschland und Österreich. Durch die noch engere Zusammenarbeit profitieren Systemhäuser ab sofort von noch umfassenderen Unterstützungsleistungen und einem optimierten Sales-Enablement, um das Thycotic-Portfolio bestmöglich einzusetzen. Darüber hinaus bietet das Vertriebs- und Technik-Team von acmeo ab sofort tiefgehenden Support bei Endkundenprojekten, u. a. eine Proof-of-Concept-Begleitung.

Bereits im August 2019 hatte acmeo sein Leistungsspektrum im Security-Bereich um die Privileged Access Management-Lösungen von Thycotic erweitert. Seinen Systemhauspartnern bietet der VAD seitdem die Möglichkeit, ihr Managed-Security-Angebot mit Thycotics Secret Server und Privilege Manager auszuweiten und zu komplementieren.  Hierfür bietet Thycotic ein attraktives MSP-Modell, mit dem Managed Services Provider ihre Zugänge in die Endkundenumgebungen absichern oder Privileged Account Management als Dienstleistung anbieten können.

Ausschlaggebend für die Ernennung von acmeo zum Tier 1 VAD in Deutschland und Österreich waren neben dessen breitem Engagement sowohl in Richtung Hersteller als auch in Richtung Systemhaus und deren Kunden vor allem die ausgewiesene Security-Expertise des Teams, das über tiefgreifende Einblicke in die gesamte PAM-Landschaft verfügt. Damit hat Thycotic einen Partner an seiner Seite, der als „verlängerter Arm“ des Anbieters Systemhäusern und Endkunden kompetenten technischen Support bei allen PAM-Herausforderungen sowie PAM-spezifische Schulungsprogramme bietet.

„Als Value Added Distributor ist es unser Anspruch, gemeinsam mit unseren Partnern ihr Systemhausgeschäft weiterzuentwickeln und diesen zu zufriedenen Endkunden zu verhelfen. Die Kombination aus den innovativen Technologien von Thycotic, unseren MSP-Konzepten und engagierten acmeos ist hier unschlagbar“, so Helge Bienkowski, Business Unit Manager Security, acmeo GmbH. „Dabei hat das Thema PAM in jüngster Zeit nochmals an Bedeutung gewonnen. Denn die Covid-19-Pandemie erhöht die Zahl der Heimarbeitsplätze und Cyber-Angriffe gleichermaßen. Unsere Partner äußern deswegen verstärktes Interesse an PAM-Lösungen, um ihre Kunden bei den bestehenden Herausforderungen eines sicheren Home-Office zu unterstützen.“

„Die letzten Monate der Zusammenarbeit haben gezeigt, dass wir mit acmeo den richtigen VAD an unserer Seite haben, weshalb ein Ausbau der Partnerschaft der nächste Schritt war“, so Silke Ahrens, Senior Channel Director, International bei Thycotic. „Die fachliche Unterstützung, die acmeo den Systemhäusern sowohl im Bereich Technik-Support als auch in Sachen Vertrieb und Marketing bietet – sei es durch Vorlagen und Konzepte, personalisierte digitale PAM-Marketingkampagnen oder Endkunden-Webinare –, helfen ihnen nachhaltig beim Ausbau und Verkauf ihrer Projekte. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Über Thycotic

Thycotic ist ein globaler Anbieter Cloud-fähiger Privilege Access Management-Lösungen. Mehr als 10.000 Anwender weltweit, von kleinen Firmen bis zu Fortune 500-Unternehmen, setzen auf die Sicherheitstools von Thycotic, um privilegierte Konten zu verwalten und effektiv vor Missbrauch zu schützen, eine Least Privilege-Strategie umzusetzen und Compliance-Richtlinien zu erfüllen.

Anders als herkömmliche komplexe Lösungen stellen diese Sicherheitswerkzeuge der neuen Generation Flexibilität, Produktivität und Kontrolle in den Vordergrund. Hauptsitz von Thycotic ist Washington D.C. mit weltweiten Niederlassungen in Großbritannien und Australien. Weitere Informationen unter www.thycotic.com

Über die acmeo GmbH

Entstanden aus einem Systemhaus im Jahr 2007 stellt acmeo seinen Partnern ein fokussiertes Lösungs-Portfolio und tiefes Know-how in den Bereichen Managed Services, IT-Security, Cloud Infrastructure, Unified Communications und Systemhaus-Software bereit. Mit innovativen Managed Services-Konzepten sowie verzahnten Prozesse und Technologien verhilft der Value Added Distributor seinen Partnern zu zufriedenen Kunden und mehr monatlichen Roherträgen. Neben einem erreichbaren, kompetenten technischen Support begleitet acmeo seine Partner mit einem Team aus praxiserfahrenen Consultants in allen Phasen des Vertriebsprozesses und bei Implementierungen. Seit Oktober 2018 ist acmeo Teil der Infinigate-Familie – und seitdem wertvoller Partner für Managed Services Provider in Europa. Über 1.800 aktive Systemhauspartner vertrauen der Expertise der acmeos und gelangen durch die acmeo MEHRwerte auf das nächste Managed Services Level:

– MEHR Service von Beginn an (Business Set-up, Vertragsvorlagen, Kalkulatoren)
– MEHR technischer Support (Online-Campus, Consulting, Skripting, 24×7 Hotline)
– MEHR Praxiswissen (Tech-Blog, acmeothek, Seminare & Workshops für Vertrieb, Technik und Führungskräfte)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

acmeo GmbH
Mailänder Str. 2 / Expo Plaza
30539 Hannover
Telefon: +49 (511) 515151-0
Telefax: +49 (511) 515151-99
http://www.acmeo.eu

Ansprechpartner:
Anna Michniewska
Thycotic Europa
Telefon: +44 (1777) 712603
E-Mail: anna.michniewska@thycotic.com
Dorothea Keck
Weissenbach PR
Telefon: +49 (89) 5506-7773
E-Mail: thycotic@weissenbach-pr.de
Hannah Strobel
Produktmarketing
Telefon: +49 (511) 515151-77
E-Mail: h.strobel@acmeo.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel