Shieldex® Kupfer-Tape

Shieldex® Kupfer Tape – Schutz für Türgriffe und Griffflächen vor Viren – antiviral, antibakteriell – Inaktiviert 99,98% der Corona Viren nach wenigen Minuten

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir alle dazu angehalten höhere hygienische Maßnahmen einzuhalten und auch alltägliche Handgriffe, wie das Bedienen einer Türklinke, eines Fenstergriffes oder das Schieben des Einkaufswagens zu überdenken. 

Das Tragen von Handschuhen hilft in diesen Fällen nur bedingt, da auch hier gilt: Wenn man eine Fläche, auf der Viren sind, berührt und sich danach ins Gesicht fast, können diese Viren übertragen werden.

In einer amerikanischen Studie* wurden verschiedene Oberflächen auf die Halbwertzeit des SARS-CoV-2 Virus getestet. Unter anderem wurde hier festgestellt, dass der Virus auf Oberflächen wie Edelstahl oder Plastik mehrere Tage überleben kann.

Im Gegensatz dazu nimmt die Anzahl der Erreger auf Kupfer exponentiell und akut ab.

Internationale Studien haben mehrfach nachgewiesen, dass Kupfer antivirale, antibakterielle sowie fungizide Eigenschaften besitzt, da es die Halbwertszeit von Viren, Bakterien und Pilzen verkürzt.*

Eine im Auftrag der US-Regierung durchgeführte Studie hat ergeben, dass auch der SARS-CoV-2 Virus vom Kupfer innerhalb kürzester Zeit inaktiviert wird.* 

CMC Klebetechnik unterstützt die Firma Statex bei der Produktion des neu entwickelten Produktes Shieldex® Kupfer-Tape , das höchst effektiv und in kürzester Zeit in der Lage ist, Bakterien, Viren und Pilze unschädlich zu machen.

Diese so ausgerüsteten Kupfer Tapes passen auf alle standardisierten Türen und helfen, die Gesundheit der Mitarbeiter, Kunden und Familie zu schützen.  

Vermindern Sie die Übertragungsgefahr von Viren dank der antiviralen Eigenschaften des Shieldex® Kupfer-Tapes.

Wir möchten mit diesem Produkt die Hygienemaßnahmen von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen unterstützen, gleichzeitig die Sicherheit für Ihre Mitarbeiter, Kunden und auch der eigenen Familie erhöhen.

 Kupfer wird bereits seit unzähligen Jahren auf Grund der antibakteriellen, antiviralen und fungiziden Eigenschaften in verschiedensten Produkten verwendet. Auch im Alltag begegnen wir diesem Edelmetall in Form von Münzgeld oder als Wasserleitung täglich! Die Viruzide Wirkung von Kupfer wird in unzähligen Studien weltweit nachgewiesen, sodass dies natürlich auch für die aktuelle Situation hilfreich sein kann. 

Im Vergleich zu Vollkupfer weist unser dreidimensional verkupftertes Textil eine 7-fach höhere Ionenfreisetzung auf. Dieses ermöglicht schon nach wenigen Minuten u.a. bei Corona Viren eine nachweisbare Inaktivierung um 99,98%. 

Über die CMC Klebetechnik GmbH

Die CMC Klebetechnik GmbH beschichtet seit fünf Jahrzehnten folienartige Materialien mit Klebstoff- und Funktionsbeschichtungen. Darüber hinaus bietet die CMC Klebetechnik als erfahrener Konverter eine kundenspezifische Formatierung der Folien in Rollen, Bögen oder auch als Formstanzteil an. CMC Klebetechnik ist außerdem durch ein eigenes Entwicklungslabor ein innovativer Partner bei kundenspezifischen Projekten und Sonderbeschichtungen. Die Produkte der CMC werden überwiegend in der Elektrotechnik als Isolationsmaterial eingesetzt, finden aber auch in nahezu allen anderen Industriebereichen Anwendung.

Die CMC Klebetechnik GmbH hat sich auf kunden- und anwendungsspezifische Lösungen spezialisiert. Die starke Nischenorientierung erfordert eine Vielzahl unterschiedlicher Rezepturen und Anwendungsprofilen. Durch dieses breite Fachwissen hat sich auch die Anzahl von Lohnbeschichtungen (der Kunde stellt Trägermaterial und/oder Beschichtungsmasse bei) in den letzten Jahren deutlich erhöht.

Die CMC Klebetechnik ist ein Unternehmen der inhabergeführten CMC-Gruppe. Zur CMC Gruppe gehören am Standort Frankenthal/ Pfalz neben der CMC Klebetechnik GmbH, die Coloprint Tech-Films GmbH (technische Folien, Stanzteile), die CMC Maschinenbau (Stanz- und Schneidanlagen) und die CMC Beratungs- und Verwaltungs GmbH (Holding). Weitere Unternehmen der CMC Gruppe befinden sich an Standorten in Hilden und in Pforzheim.

Mehr Informationen unter www.cmc.de

English
For five decades CMC has been coating foil-like materials with adhesive and functional coatings. 150 employees are refining premium films on two coating facilities and over 30 downstream facilities (formatting machines, die-cutting machines, rotative cutting machines). These insulation materials are mainly used in electrical engineering but also across a broad range of industries. The company focuses on the implementation of customer-specific developments as well as professional advice. For more information please visit : www.cmc.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CMC Klebetechnik GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 4
67227 Frankenthal
Telefon: +49 (6233) 872-300
Telefax: +49 (6233) 872-390
http://www.cmc.de

Ansprechpartner:
Patrick Süß
Technischer Kundenberater
Telefon: +49 6233 872 359
E-Mail: suess@cmc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel