ppi Media unterstützt KMUs mit Digital Services

Nicht erst seit der Covid-19-Pandemie stehen zahlreiche Unternehmen vor großen Herausforderungen, wenn es um das Thema Digitalisierung geht. Mit dem Angebot Digital Services unterstützt ppi Media kleine und mittlere Unternehmen schnell und unkompliziert bei der Umsetzung digitaler Projekte. Die Leistungen von Digital Services reichen dabei von der Innovations- und IT-Beratung, über die Projektunterstützung durch spezialisierte Expertenteams bis zur Entwicklung individueller Softwarelösungen.

Digital Services sind ein Angebot von ppi Media, auf das bereits zahlreiche Institutionen und Unternehmen erfolgreich zurückgreifen. So zeichnen die Experten von Digital Services unter anderem verantwortlich für die Event-App der Digitalen Woche Kiel und das erfolgreiche Selfservice-Anzeigenportal AdSelf. Weitere Kunden wurden darüber hinaus in den letzten Monaten beratend unterstützt. Digital Services bietet für Unternehmen Innovationsworkshops an, entwickelt gemeinsam mit Kunden neue Geschäftsmodelle und hilft ganz praktisch bei der Umsetzung von Digitalprojekten: Die Softwareentwickler, Produkt-Designer, Projektmanager und Agile Coaches von Digital Services unterstützen in sämtlichen Phasen eines Digitalisierungsprojektes.

Pragmatische Lösungen in besonderen Situationen

Während der anhaltenden Coronakrise stehen gerade kleine und mittelständische Unternehmen vor besonderen Herausforderungen, neue Ideen sind gefragt. Digital Services von ppi Media hilft deshalb bei der Anpassung an die neue Situation und löst auch hier ganz konkret Probleme: So werden Kunden derzeit unter anderem dabei unterstützt, schneller und einfacher Werbekampagnen online zu schalten, Webshops aufzubauen oder regionale Netzwerke zu schaffen, um neue Absatzmöglichkeiten zu erhalten. „Unsere Leistungen sind aktuell natürlich besonders gefragt“, so Dr. Axel Homann, Leiter Digital Services. „Wir helfen Unternehmen, wenn zum Beispiel Umsätze im stationären Handel wegbrechen. Wenn wir Softwarelösungen entwickeln, sind diese exakt auf die individuellen Anforderungen eines Kunden zugeschnitten.“

Großer Knowhow- und Expertenpool

Der Bereich Digital Services kann bei ppi Media auf die Expertise von rund 100 Experten aus den Gebieten Softwareentwicklung, Produktdesign sowie Projekt- und Qualitätsmanagement zurückgreifen. ppi Media ist als renommierter Softwarehersteller für Verlagslösungen bereits seit 1984 aktiv und hat in den vergangenen 35 Jahren unzählige Projekte bei internationalen Medienhäuser umgesetzt. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Axel Springer, die New York Times und die Bangkok Post. „Das Knowhow, das wir mit ppi Media erworben haben, stellen wir mit Digital Services jetzt auch kleinen und mittleren Unternehmens abseits der Verlagsbranche zur Verfügung“, so Dr. Axel Homann. „Unsere neuen Kunden zeigen sich immer wieder begeistert von der Tatsache, dass wir aufgrund unserer Erfahrung in Projekten unterschiedlicher Größe umfangreiches Expertenwissen nicht nur in Sachen Softwareentwicklung, sondern auch zum Beispiel bei der Abwicklung von Geschäftsprozessen mit SAP oder der Prozessautomatisierung besitzen. Auf der anderen Seite bauen wir schnell, agil und unkompliziert einen Design Prototypen oder eine Landing Page für unsere Kunden, damit gerade auch kleinere Projekte zeitnah umgesetzt werden. Das ist die ideale Kombination.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ppi Media GmbH
Hindenburgstraße 49
22297 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2274336-0
Telefax: +49 (40) 2274336-66
http://www.ppimedia.de

Ansprechpartner:
Heiko Bichel
Telefon: +49 (431) 5353-261
Fax: +49 (431) 5353-222
E-Mail: heiko.bichel@ppimedia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel